Rechtlicher Hinweis nach WPHG

Die Aktienbewertungen von der Webseite www.mein-aktienmarkt.de beruhen auf das entwickelte Bewertungsschema von MEIN AKTIENMARKT. Die Aktienanalysen von MEIN AKTIENMARKT stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung von Aktien oder anderen Wertpapieren dar und zeigen lediglich die persönliche Meinung bzw. Einschätzung von MEIN AKTIENMARKT. Sie allein tragen die Verantwortung Ihrer Investments. MEIN AKTIENMARKT übernimmt keine Haftung und ist für Ihr Handeln an der Börse nicht verantwortlich.

Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen. Seien Sie sich bewusst, dass jedes Investment zu einem Totalverlust führen kann!

Grundsätzlicher Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte gemäß Paragraph 34 WpHG i.V.m. FinAnV und gemäß §48f Abs. 5 BörseG (Österreich)

Hier finden Sie aktuelle Finanzkennzahlen, News, definierte Kursziele von MEIN AKTIENMARKT, Dividenden-Informationen und allgemeine Unternehmensinformationen von Pfeiffer Vacuum.

Ergebnisse der Aktienanalyse

Pfeiffer Vacuum Aktienanalyse
#wkn #isin #aktienkurs #stammaktien #vorzugsaktien # marktkapitalisierung #branche #index #steuerquote #produkte #executiveboard #vorstand #ceo #aktionärsstruktur #dividende #dividendenrendite #investmentsicherheit #rendite #finanzstabilität #piotroskifscore #capitalmanagement #dienstleistungen #mission #fairerkaufpreis #kbv #kgv # kcv #kuv #evebit #evebitda #evfreecashflow #evsales #peg #aktienkurs #politischereinfluss #qualitätsscore #markstellung #kundenverhalten #produkt #technologie #rendite #wachstum #geschäftsmodell #burggraben #aktienpreis #faireraktienkurs #lendingtree #meinaktienmarkt #aktie #aktienanalyse

Bilanz

Pfeiffer Vacuum Aktienanalyse
#umsatz #ebit #operativekosten #jahresüberschuss #gewinnproaktie #schulden #finanzverbindlichkeiten #eigenkapital #fremdkapital #goodwill #sachanlagen #vorräte #cash #freecashflow #dividende #dividendenrendite #operativercashflow #investition #bilanzsumme #umsatzkosten #lendingtree #meinaktienmarkt #aktie #aktienanalyse

Finanzielle Stabilität

Pfeiffer Vacuum Aktienanalyse
#eigenkapitalquote #gearing #schulden #finanzverbindlichkeiten #netdebt #zinsaufwendungen #anlagendeckung #goodwillanteil #cashburnrate #umlaufintensität #anlageintensität #sachinvestitionsquote #anlagenabnutzungsgrad #wachstumsquote #workingcapitalmanagement #liquidität #vorratsintensität #finanziellerhebel #bilanzsumme #interests #properties #inventories #lendingtree #meinaktienmarkt #aktie #aktienanalyse

Rendite

Pfeiffer Vacuum Aktienanalyse
#eigenkapitalrendite #ungehebelteeigenkapitalrendite #umsatzrendite #umsatzverdienstrate #kapitalumschlag #roce #roa #roi #operativmarge #ebitmarge #nettomarge #freecashflowmarge #bruttomarge #segmentumsatz #regionalerumsatz #cashflows #freecashflow #jahresüberschuss #capex #workingcapital #lendingtree #meinaktienmarkt #aktie #aktienanalyse

Wachstum

Pfeiffer Vacuum Aktienanalyse
#umsatzwachstum #ebitwachstum #gewinnwachstum #operativekosten #wachstumsquote #highinvestinggrowth #ruleof40 #ev/sales #peg #cashflowwachstum #lendingtree #meinaktienmarkt #aktie #aktienanalyse

Investor Presentation

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?
Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Pfeiffer Vacuum [1]

[1] Übersetzt aus dem aktuellen Geschäftsbericht 2021 von Pfeiffer Vacuum

 

Der Konzern

Seit dem Jahr 1890 und damit seit mehr als 130 Jahren entwickeln, produzieren und vertreiben wir ein umfassendes Produktportfolio im Bereich der Vakuumtechnologie und bieten dazu weltweiten Service. Seit der Erfindung der Turbopumpe vor über 50 Jahren sind wir ein weltweit führender Anbieter von Vakuumlösungen.

Unser Produktportfolio umfasst hybrid- und magnetgelagerte Turbopumpen, Vorvakuumpumpen sowie Mess- und Analysegeräte bis hin zu komplexen Vakuumsystemen. Wir produzieren an insgesamt zehn Standorten in Europa, Asien und Nordamerika unsere High-Tech-Produkte. Derzeit gehören mehr als 20 Vertriebs- und Servicegesellschaften zum Konzern.

Unsere Mitarbeitenden erfüllen mit ihrem Know-how und ihrem Engagement die Ansprüche unserer Kunden aus unseren Absatzmärkten Halbleiter & Zukunftstechnologien sowie Analytik, Industrie und Forschung & Entwicklung. Mit einer enormen Nachfragedynamik im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021 war – gemessen an den erwirtschafteten Umsatzerlösen – der Bereich Halbleiter & Zukunftstechnologien wiederum der stärkste Markt für Pfeiffer Vacuum.

Ihm folgten der Absatzmarkt Industrie, Analytik und F&E.  Weltweit mit Produktions-, Vertriebs- und Serviceniederlassungen nah an den Kund:innen Pfeiffer Vacuum produziert in Deutschland sowohl in Asslar als auch in Göttingen und in Dresden. Innerhalb Europas kommen die Produktionsstätten in Annecy, Frankreich, und Cluj, Rumänien, hinzu.

In Asien sind wir mit einem Produktionsstandort in Asan, Südkorea, in Ho-Chi-Minh- Stadt, Vietnam, und in Wuxi, China, vertreten. In den USA bestehen Produktionsstätten in Indianapolis und Yreka. Darüber hinaus sind wir an mehr als 20 Standorten rund um den Globus mit eigenen Vertriebs- und Serviceniederlassungen vertreten. Weltweit sind 3.444 Mitarbeitende (31. Dezember 2021) damit befasst, Pfeiffer Vacuum jeden Tag einen weiteren Schritt voranzubringen.

 

 

Absatzmärkte und Marktposition

Die Produkte von Pfeiffer Vacuum kommen in zahlreichen Industriezweigen zum Einsatz. Unsere Kunden in allen Regionen und aus allen Branchen vertrauen auf die Zuverlässigkeit unserer Produkte. Mit Blick auf die jeweilige übergeordnete Branche ordnet Pfeiffer Vacuum diese Kunden den Märkten Halbleiter & Zukunftstechnologien oder Industrie, Analytik und Forschung & Entwicklung (F&E) zu.

Insgesamt betrachten wir uns in unserem Marktumfeld als Nummer zwei auf dem Weltmarkt. Die Produkte und Lösungen von Pfeiffer Vacuum kommen in wichtigen Zukunftsmärkten zum Einsatz. Schon heute sind viele innovative Prozesse, beispielsweise in der Nanotechnologie, bei der Herstellung von LEDs oder in der Forschung, ohne den Einsatz von Vakuumtechnik undenkbar.

Der technologische Fortschritt, der sich aus den Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten in diesen Technologiefeldern ergibt, führt zu neuen Produkten und Fertigungsprozessen. So führt die dynamische Entwicklung des privaten und beruflichen Kommunikationsverhaltens der Menschen zu immer neuen Anwendungen, die auf neuen Technologien der Halbleiterindustrie basieren.

Der zunehmende Bedarf an Energie bei gleichzeitiger Notwendigkeit der Ressourcenschonung verändert die Energiegewinnung. Aus diesen wie aus weiteren gesellschaftlichen und industriellen Trends ergeben sich für Pfeiffer Vacuum zusätzliche Absatzmöglichkeiten.

Zu unseren Stärken gehört, dass wir alle Märkte bedienen und deshalb nicht nur abhängig von den Entwicklungen in einzelnen Marktsegmenten sind. Im Geschäftsjahr 2021 haben wir jedoch in grundsätzlich allen von uns bedienten Märkten eine sehr positive Nachfrage- und Umsatzentwicklung verzeichnet, wobei die Nachfragedynamik in der Halbleiterindustrie besonders stark ausgeprägt war.

Insgesamt ist der Umsatz im Jahr 2021 daher sehr deutlich um 24,7 % gestiegen. Halbleiter & Zukunftstechnologien Unsere Vakuumpumpen werden in der Halbleiterindustrie zur Produktion von Mikroprozessoren und Speichermedien benötigt. Die Kunden setzen in erster Linie sehr viele mittlere und große Vorpumpen, aber auch Turbopumpen sowie Messgeräte ein.

Mit unseren Dekontaminationssystemen können Chiphersteller ihren Ertrag deutlich steigern. Ein wesentlicher Wachstumstreiber der Halbleiterindustrie liegt in der rasanten Entwicklung der Kommunikationstechnologie. Neue Einsatzgebiete von Vakuumtechnik ergeben sich beispielsweise in der Nanotechnologie.

Unsere Halbleiterkunden haben ihre Standorte überwiegend in Asien, den USA und zu einem kleineren Teil auch in Europa. Darüber hinaus ordnen wir seit dem Jahr 2021 unsere Kunden aus aufstrebenden Märkten wie etwa LED, OLED, Flachbildschirm und Solar dem Bereich Zukunftstechnologien zu und weisen daher auch die erzielten Umsätze in einer Summe aus. Die Kunden aus dem Bereich Zukunftstechnologien waren in den Vorjahren Teil des Marktsegments Beschichtung.

 

 

UNTERNEHMENSSTRATEGIE

Kunden- und Marktfokus als Wachstumsbasis Pfeiffer Vacuum führte im Jahr 2021 eine systematische Analyse des Marktes sowie der Bedürfnisse seiner Kunden im Hinblick auf zukünftig benötigte Vakuumlösungen und kommende Marktentwicklungen durch: Diese Analyse bestätigte das Wachstumspotenzial von Pfeiffer Vacuum.

Auf Basis der Ergebnisse wurden für jedes Marktsegment Fokusmaßnahmenpakete definiert, die in Zukunft strategisch adressiert werden, um die positive Entwicklung des Unternehmens zu beschleunigen. Für die verschiedenen Funktionsbereiche wurden detaillierte Strategien entwickelt, welche den Wachstumskurs des Unternehmens unterstützen.

Ziel ist es, das mittel- und langfristige Wachstumspotenzial von Pfeiffer Vacuum zu realisieren. In allen Bereichen wird sich Pfeiffer Vacuum noch stärker als bisher an den Anforderungen der Kunden und der belieferten Märkte orientieren. Unser Ziel ist es, mittel- bis langfristig einen Umsatz von über einer Milliarde Euro zu erreichen.

 

Marktanteil und Umsatz sollen steigen

Der Anspruch, den Kunden immer in das Zentrum unseres Handelns zu stellen, ist das Leitbild von Pfeiffer Vacuum und findet in allen Bereichen des Unternehmens Anwendung – von der Entwicklung unserer Produkte über die Produktion bis hin zum After-Sales-Service – und wurde durch die durchgeführte Marktanalyse noch weiter gestärkt. Dank der weltweiten Präsenz unseres Unternehmens können wir die Ansprüche unserer Kunden direkt vor Ort bedienen.

Wir werden in den kommenden Jahren unsere Produktionsstätten global weiter ausbauen und modernisieren, um auch in Zukunft nah an unseren Kunden zu sein und damit schnell auf ihre Anforderungen reagieren zu können. Pfeiffer Vacuum hat es sich zum Ziel gesetzt, seinen Anteil am globalen Vakuummarkt deutlich zu steigern.

Die Marktposition soll durch Wachstum, das auf einer klaren Kunden- und Marktstrategie basiert, durch neue, innovative Produkte und Lösungen sowie mit einem an den Kundenbedürfnissen ausgerichteten Dienstleistungsangebot gestärkt werden. Pfeiffer Vacuum entwickelt, produziert und vertreibt technologisch und qualitativ anspruchsvolle Vakuumlösungen.

Das Unternehmen versteht sich als Qualitätsmarktführer und sieht es als langfristiges strategisches Ziel an, seine Produkte nicht über den Preis, sondern über die Qualität und besonders durch den Fokus auf Kundennähe in allen Bereichen zu verkaufen. Deswegen arbeitet Pfeiffer Vacuum immer enger mit seinen Kunden zusammen, um sie bei der Entwicklung von Zukunftstechnologien zu unterstützen.

Durch diesen engen Austausch können wir noch effizienter innovative Vakuumlösungen für den Markt entwickeln und damit die Marktakzeptanz unserer Produkte beschleunigen. Zu der Verkaufsstrategie gehört es auch, die langfristigen Kostenvorteile der Lebensdauer eines Pfeiffer Vacuum- Produkts gegenüber den Kunden herauszustellen (Total Cost of Ownership).

Diese ergeben sich unter anderem aus geringeren Wartungs- und Reparaturkosten, längeren Laufzeiten und niedrigerem Energieverbrauch im Vergleich zu Wettbewerbsprodukten. Die Strategie von Pfeiffer Vacuum ist klar auf weiteres Wachstum ausgerichtet. In diesem Zusammenhang muss die globale Präsenz des Unternehmens den Ansprüchen unserer Kunden angepasst sein.

Der Schwerpunkt liegt besonders auf dem asiatischen Raum, da dort außergewöhnlich hohe Wachstumsraten bei der Nachfrage nach Vakuumprodukten erwartet werden. Pfeiffer Vacuum wird in seinen Märkten von den heutigen und zukünftigen Megatrends profitieren. Zu diesen Trends zählen beispielsweise die Digitalisierung, der Ausbau erneuerbarer Energien, die Elektromobilität oder die immer größeren, hochauflösenden Displays.

Die rasanten Entwicklungen der Life-Science-Industrie, der Nanotechnologie und der Sicherheitswirtschaft bieten zusätzliche Wachstumschancen. Pfeiffer Vacuum wird alles daransetzen, seinen Kunden bei der Realisierung dieser neuen Technologien ein starker Partner zu sein.

 

 

KONZERNSTRUKTUR

Pfeiffer Vacuum – weltweit vertreten Zum 31. Dezember 2021 gehörten 31 (Vorjahr: 32) Unternehmen zum Pfeiffer Vacuum Konzern. Für den Konzern nehmen neben der Pfeiffer Vacuum Technology AG, Asslar, Deutschland, als Konzernmuttergesellschaft die Pfeiffer Vacuum GmbH, Asslar, Deutschland, und die Pfeiffer Vacuum SAS, Annecy, Frankreich, zentrale Rollen ein.

In der Pfeiffer Vacuum GmbH sind die Entwicklung und Produktion für alle Pfeiffer Vacuum-Produkte, der Vertrieb für Deutschland und das zentrale Beteiligungsmanagement für den Konzern organisiert. Diese Gesellschaft beschäftigte per 31. Dezember 2021 insgesamt 887 Mitarbeitende (31. Dezember 2020: 876). Die Pfeiffer Vacuum SAS ist gewissermaßen das französische Gegenstück zur Pfeiffer Vacuum GmbH.

Die Gesellschaft beschäftigte zum Jahresende 749 Mitarbeitende (31. Dezember 2020: 718), ist die zentrale Entwicklungs- und Produktionsstätte für den Halbleitermarkt und zuständig für den Vertrieb in Frankreich. Mit insgesamt 1.636 Mitarbeitenden ist in diesen beiden Gesellschaften knapp die Hälfte der 3.444 im Konzern tätigen Mitarbeitenden (zum 31. Dezember 2021) beschäftigt.

Als weitere Konzerngesellschaften mit eigenen Produktionsstandorten sind die Pfeiffer Vacuum Components & Solutions GmbH, die Dreebit GmbH, die Pfeiffer Vacuum Semi Korea Ltd., die Pfeiffer Vacuum Romania S.r.l., die Nor-Cal Products, Inc. und die Pfeiffer Vacuum Inc., die Nor-Cal Products Viet Nam Co., Ltd. sowie die Pfeiffer Vacuum (Wuxi) Co., Ltd. zu nennen.

Die übrigen aktiven Konzerngesellschaften sind rechtlich selbstständige Kapitalgesellschaften, die Vertriebs- und Serviceaufgaben wahrnehmen. Rechtlich sind alle Gesellschaften im Wesentlichen in einer mit der deutschen Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) vergleichbaren Rechtsform organisiert.

Daneben gibt es Gesellschaften, die konzerninterne Service- oder Holdingfunktionen wahrnehmen. Hierzu zählt in erster Linie auch die Pfeiffer Vacuum Technology AG.

Quellen

Pfeiffer Vacuum – Q1 Geschäftsjahr 2022

Pfeiffer Vacuum – Jahresbericht – 2021

Weitere Informationen finden Sie in den Investor Relation von Pfeiffer Vacuum.
Weitere Aktienanalysen finden Sie in unserem Archiv.
#pfeiffervacuum #meinaktienmarkt #vakuumpumpen #industrie #aktie #aktienanalyse #fundamentalanalyse #aktienkurs #aktiekaufen #erfolgreichanlegen #geldanlage #investieren #altersvorsorge #börse #finanzen #finanziellefreiheit #depot #depotberatung #erfolgreichdenken