Aktienanalyse der Beiersdorf Aktie

Rechtlicher Hinweis nach WPHG

Die Aktienbewertungen von der Webseite www.mein-aktienmarkt.de beruhen auf das entwickelte Bewertungsschema von MEIN AKTIENMARKT. Die Aktienanalysen von MEIN AKTIENMARKT stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung von Aktien oder anderen Wertpapieren dar und zeigen lediglich die persönliche Meinung bzw. Einschätzung von MEIN AKTIENMARKT.

Sie allein tragen die Verantwortung Ihrer Investments. MEIN AKTIENMARKT übernimmt keine Haftung und ist für Ihr Handeln an der Börse nicht verantwortlich.

Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen. Seien Sie sich bewusst, dass jedes Investment zu einem Totalverlust führen kann!

Grundsätzlicher Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte gemäß Paragraph 34 WpHG i.V.m. FinAnV und gemäß §48f Abs. 5 BörseG (Österreich)

Beiersdorf [1]

[1] Übersetzt aus dem Geschäftsbericht 2020 von Beiersdorf.

 

Der Konzern

Bei Beiersdorf kümmern wir uns seit 1882 um die Haut. Der Erfolg von Beiersdorf basiert auf seinem starken Portfolio an international führenden Marken. Ihnen ist es zu verdanken, dass sich Tag für Tag Millionen von Menschen auf der ganzen Welt für Beiersdorf entscheiden. Unsere Marken zeichnen sich durch Innovationskraft, herausragende Qualität und außergewöhnliche Nähe zu unseren Verbrauchern aus. Indem wir schnell und flexibel auf regionale Anforderungen reagieren, gewinnen wir die Herzen der Verbraucher in fast allen Ländern der Welt. Unsere Haut- und Körperpflegemarken bilden den Schwerpunkt unseres erfolgreichen Markenportfolios, wobei jede Marke ganz unterschiedliche Bereiche bedient:

  • NIVEA zielt auf den Massenmarkt,
  • EUCERIN auf den Dermokosmetikmarkt und
  • LA PRAIRIE auf den Markt der selektiven Kosmetik.

Mit den Marken HANSAPLAST und ELASTOPLAST ist Beiersdorf auch im Bereich der Pflaster und Wundversorgung weltweit präsent. Namhafte Marken wie LABELLO, AQUAPHOR, FLORENA, HIDROFUGAL, GAMMON, COPPERTONE, MAESTRO, CHAUL, STOP THE WATER WHILE USING ME! runden unser umfangreiches Portfolio im Unternehmensbereich Consumer ab. Mit der Marke tesa, die seit 2001 vom eigenständigen Beiersdorf Teilkonzern tesa geführt wird, bieten wir zudem hochinnovative selbstklebende System- und Produktlösungen für Industrie, Handwerk und Konsumenten an.

 

Geschäft von Beiersdorf

Gegründet 1882, ist Beiersdorf heute eines der weltweit führenden Unternehmen der Konsumgüterindustrie. Ein starkes, globales Markenportfolio und mehr als 20.000 Mitarbeiter in über 170 Tochtergesellschaften weltweit tragen zum Erfolg des Konzerns bei. Das Geschäft von Beiersdorf gliedert sich in zwei separate, unabhängig voneinander operierende Unternehmensbereiche. Wir sind in beiden Bereichen Marktführer und sind zuversichtlich, unseren Marktanteil weiter auszubauen, indem wir die Wünsche unserer Konsumenten antizipieren und ihnen mit innovativen, qualitativ hochwertigen Produkten einen echten Mehrwert bieten.

  • Im Consumer Business Seqment liegt unser Fokus auf der Haut- und Körperpflege. Unser starkes Portfolio umfasst Marken wie NIVEA, EUCERIN, LA PRAIRIE und HANSAPLAST, denen Verbraucher in aller Welt vertrauen.
  • Im Unternehmensbereich tesa konzentrieren wir uns auf die Entwicklung hochwertiger selbstklebender Systeme und Produktlösungen für Industrie, Handwerk und Endverbraucher. Seit 2001 wird tesa als eigenständiger Teilkonzern geführt.

 

Strategie von Beiersdorf

Seit fast 140 Jahren liegt unser Fokus auf der Hautpflege – unserer Kernkompetenz. Mit unseren Produkten wollen wir, dass sich Menschen in ihrer Haut wohlfühlen und bringen Hautpflege-Innovationen auf den Markt, die einen echten Mehrwert bieten. Unser Kernwert “Care” ist daher für uns seit jeher eine wichtige Säule unseres Erfolges und des Vertrauens, das uns unsere Verbraucher auf der ganzen Welt entgegenbringen.

Im Februar 2019 haben wir unsere Geschäftsstrategie C.A.R.E+ ins Leben gerufen – ein mehrjähriges Investitionsprogramm, das klare strategische Handlungsprioritäten setzt. Ziel von C.AR.E.+ ist es, ein wettbewerbsfähiges, nachhaltiges Wachstum zu gewährleisten und auf ein sich schnell veränderndes Umfeld zu reagieren, das zum Beispiel durch die zunehmende Digitalisierung, das wachsende Bewusstsein der Verbraucher für Nachhaltigkeit und den sich verschärfenden Wettbewerb geprägt ist. Die Coronavirus-Pandemie hat diese Veränderungen beschleunigt und die Ansprüche und das Verhalten der Verbraucher verändert. Doch schon vor der Coronavirus-Krise vollzog sich ein tiefgreifender Wandel in der Konsumgüterindustrie und insbesondere im globalen Hautpflegemarkt. Megatrends wie Nachhaltigkeit und verantwortungsbewusster Konsum setzten sich im Berichtsjahr fort, und die Entwicklung des Engagements der Verbraucher und des Online-Shoppings nahm weiter zu. Mit C_A.RLE.+ adressiert Beiersdorf genau diese Themen und ist zuversichtlich, sein Wachstumspotenzial weiter zu steigern.

Anfang 2019 hat Beiersdorf im Rahmen von C_A.R.E.+ fünf strategische Schwerpunkte gesetzt. Diese hat das Unternehmen im Berichtsjahr vor dem Hintergrund der Coronavirus-Pandemie und den damit einhergehenden veränderten Marktgegebenheiten (“new normal”) nochmals geschärft. Der Purpose von Beiersdorf ist nun expliziter Bestandteil der Strategie. Außerdem haben wir eine weitere strategische Priorität hinzugefügt: die Stärkung unserer Marken durch die Anreicherung ihres Zwecks. Dies spiegelt die unternehmerische Verantwortung jeder unserer Marken wider und das, was unsere Verbraucher heute mehr denn je von uns erwarten: einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft und die Welt, in der sie leben. Im Rahmen einer weiteren strategischen Priorität – der digitalen Transformation – digitalisieren wir einzelne Prozesse und unsere Infrastruktur als Ganzes, um uns in diesem Bereich besser auf die immer schneller werdende Disruption unserer Branche einzustellen. Unsere C_A.R.E.+ Strategie umfasst nun die folgenden strategischen Schwerpunkte:

  • Stärkung unserer Marken durch Anreicherung ihres Zwecks
  • Die digitale Transformation vorantreiben (vorher “Accelerate digital consumer connection”)
  • Mit Hautpflege gewinnen
  • White-Spot-Potenziale freisetzen
  • Das Wachstum durch Produktivitätssteigerung vorantreiben

Auf starken Fundamenten aufbauen: Culture – Core Values – Capabilities – Care Beyond Skin (zuvor “Build on our strong foundations: Cornpliance – Core Values – Culture – Sustainability”) Die COVID-19-Krise hat deutlich gezeigt, wie wichtig unsere langfristige Geschäftsstrategie C.A.R.E.+ ist.
Wir werden daher weiterhin in unsere C.A.R.E.+-Initiativen investieren und unsere Prioritäten trotz erheblicher wirtschaftlicher Herausforderungen verfolgen. Die folgenden Initiativen und Beispiele zeigen, wie wir unseren strategischen Weg auch in diesem unsicheren Jahr konsequent weiterverfolgt haben, und verdeutlichen die substanziellen Fortschritte, die Beiersdorf in seinen strategischen Fokusfeldern gemacht hat.

 

 

Ergebnis nach Fakten

Finanzielle Stabilität ✅
Liquidität ✅
Profitabilität ✅
Qualitätsmerkmale ✅
Aktienpreis ❌
#beiersdorf #meinaktienmarkt #konsum #nivea #tesa #aktie #aktienanalyse #aktienkurs #aktiekaufen #geldanlage #investieren #altersvorsorge #börse #finanzen #finanziellefreiheit #depot #depotberatung #wachstum #erfolgreichdenken #erfolgreichanlegen
Beiersdorf | Fundamentale Aktienanalyse
#wkn #isin #symbol #brance #produkte #aktienkurs #marktkapitalisierung #dividende #dividendenrendite #finanzverbindlichkeiten #altmanz #umsatz #umsatzwachstum #operativekosten #ebit #jahresüberschuss #gewinn #schulden #fremdkapital #eigenkapital #bilanzsumme #goodwill #zahlungsmittel #vorräte #forderungen #cash #cashflow #freecashflow #eigenkapitalquote #gearing #verschuldungsgrad #anlagendeckung #zinsaufwendungen #cashburnrate #finanzstabilität #rendite #liquidität #eigenkapitalrendite #umsatzrendite #umsatzverdienstrate #kapitalumschlag #roce #roi #roa #ebitmarge #nettomarge #aktienpreis #kgv #kbv #kuv #kcv #evsales #evebit #evfreecashflow #peg #unternehmensqualität #wachstum
Weitere Informationen finden Sie in den Investor Relation von Beiersdorf.
Aktiengesellschaften, die sicher und rentabel sind, finden Sie in unserem Archiv: Fundamentale Aktienanalysen oder Bilanzanalysen.

Welche Meinung haben Sie zu dieser Aktiengesellschaft?

Ich würde mich über Ihren Input und einem Informationsaustausch freuen! Dazu können Sie hier gerne einen Kommentar verfassen. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar