Unternehmensbilanz

Aktie Bio Rad Laboratories - Fundamentale Aktienanalyse

Bilanzgraphen

Aktie Bio Rad Laboratories - Fundamentale Aktienanalyse

Finanzkennzahlen

Aktie Bio Rad Laboratories - Fundamentale Aktienanalyse

Der Konzern

Geschäftsmodell

Das 1952 gegründete und 1957 eingetragene Unternehmen Bio-Rad Laboratories, Inc. (in diesem Bericht als “Bio-Rad” bezeichnet) beschäftigte sich zunächst mit der Entwicklung und Produktion von Spezialchemikalien, die in der biochemischen, pharmazeutischen und anderen biowissenschaftlichen Forschung eingesetzt werden.  Bio Rad betrat das Feld der klinischen Diagnostik mit der Entwicklung unseres ersten Testkits auf der Grundlage von Trenntechniken und Materialien, die für die biowissenschaftliche Forschung entwickelt wurden.

Durch interne Forschungs- und Entwicklungsanstrengungen und Akquisitionen hat Bio Rad in verschiedene Märkte expandiert.  Heute produziert und liefert Bio-Rad die biowissenschaftliche Forschung, Gesundheitsfürsorge, analytische Chemie und andere Märkte mit einer breiten Palette von Produkten und Systemen, die zur Trennung komplexer chemischer und biologische Materialien zu identifizieren, zu analysieren und ihre Bestandteile zu reinigen.

Mit der Erweiterung der Produktlinien hat das Unternehmen auch den geographischen Markt erweitert und einen Direktvertrieb und Vertriebskanäle in über 35 Ländern außerhalb der Vereinigten Staaten durch Tochtergesellschaften. Deren Schwerpunkt liegt auf Verkauf, Kundendienst und Produktvertrieb.  An einigen Standorten außerhalb und innerhalb dieser 35 Länder werden die Verkaufsbemühungen ergänzt durch Händler und Agenten.

 

 

Segmente des Konzerns

Life Science

Der Bereich der Biowissenschaften steht an der Spitze der Entdeckungen und entwickelt fortschrittliche Instrumente zur Beantwortung komplexer biologischer Fragen.  Bio Rad ist führend auf dem Markt der Biowissenschaften und entwickelt, produziert und vermarktet rund 6.000 Reagenzien, Apparate und Laborinstrumente, die einen weltweiten Kundenstamm bedienen.

Viele der Produkte werden in etablierten Forschungstechniken, biopharmazeutischen Produktionsprozessen und Lebensmitteltestsystemen eingesetzt. Diese Techniken werden in der Regel zur Trennung, Reinigung und Identifizierung biologischer Materialien wie Proteine, Nukleinsäuren und Bakterien innerhalb eines Labor- oder Produktionsumfelds eingesetzt.

Das Unternehmen konzentriert sich auf ausgewählte Segmente des Biowissenschaftsmarktes in den Bereichen Proteomik (Untersuchung von Proteinen), Genomik (Untersuchung von Genen), biopharmazeutische Produktion, Zellbiologie und Lebensmittelsicherheit. Die wichtigsten Kunden im Bereich Biowissenschaften umfassen Universitäten und medizinische Fakultäten, industrielle Forschungsorganisationen, Regierungsbehörden, pharmazeutische Hersteller, Biotechnologieforscher, Lebensmittelproduzenten und Lebensmittelprüflabore.

 

Clinical Diagnostics

Segment Klinische Diagnostik

Das Segment klinische Diagnostik entwickelt, fertigt, verkauft und unterstützt Testsysteme, Informatiksysteme, Test- und Kits und spezialisierte Qualitätskontrollen, die klinischen Labors auf dem globalen Diagnostikmarkt dienen. Die Produkte dienen derzeit spezifische Nischen innerhalb des Marktes für in-vitro-diagnostische Tests (IVD) an und  setzen auf höhere Margen und höhere Wachstumssegmente dieses Marktes. Bio Rad liefert mehr als 3.000 verschiedene Produkte, die mehr als 300 klinische diagnostische Tests bis hin zum IVD-Test abdecken.

IVD-Tests werden außerhalb des menschlichen Körpers durchgeführt und dienen der Identifizierung und Messung von Substanzen in der Gewebe-, Blut- oder Urin-Struktur. Die Produkte bestehen aus Reagenzien, Instrumenten und Software, die in der Regel an Kunden als integriertes Paket geliefert werden. Dieses ermöglicht die Generierung reproduzierbarer Testergebnisse. Zu den wichtigsten Kunden im Bereich der klinischen Diagnostik gehören Krankenhauslabors, Referenzlabors, Transfusionslabors Laboratorien und Laboratorien der Arztpraxen.

 

Raw Materials and Components

Bio Rad verwendet eine Vielzahl von Chemikalien, biologischen Materialien, elektronischen Komponenten, bearbeiteten Metallteilen, optischen Teile, Computer und Peripheriegeräte.

 

 

Patents, Trademarks and Licenses

Bio Rad besitzt über 2.000 US-amerikanische und internationale Patente, Marken und Lizenzen und betrachtet diese Patente, Marken und Lizenzvereinbarungen als wertvolle Vermögenswerte.

 

 

Forschung und Entwicklung

Bio Rad führt umfangreiche Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten in allen Bereichen des Unternehmens durch und beschäftigt etwa 780 Mitarbeiter weltweit, die in diesen Bereich tätig sind. Forschung und Entwicklung spielt eine wichtige Rolle für das Wachstum von Bio-Rad. Die Entwicklung neuer Produkte und Anwendungen entstehen zusammen mit wissenschaftlichen und medizinischen Fachleuten an Universitäten, Krankenhäuser und medizinische Fakultäten sowie der Industrie.

 

 

Mitarbeiter

Am 31. Dezember 2019 hatte Bio-Rad etwa 8.120 Mitarbeiter.

 

 

Risikofaktoren

  • Durch internationalen Aktivitäten entstehen zusätzliche Kosten sowie rechtliche und regulatorische Risiken, die sich erheblich auf das Geschäft auswirken könnten.
  • Die Branchen und Marktsegmente, in denen Bio Rad tätig ist, sind sehr wettbewerbsintensiv.
  • Es kann sein, dass Bio Rad nicht in der Lage ist, das Geschäft auszubauen, weil es nicht gelingt, neue oder verbesserte Produkte zu entwickeln.
  • Die berichteten Finanzergebnisse können sich durch Änderungen des Marktwertes der Investitionen in Sartorius AG ändern.
  • Aufgrund von Wertminderungen von Finanzinstrumenten können in zukünftigen Perioden Verluste entstehen.

 

 

Allgemeine Information über die Bio Rad Aktie

Tabelle 1 Allgemeine Informationen der Aktie

WKN | Stammaktie 865406
WKN | Vorzugsaktie
ISIN | Stammaktie US0905722072
ISIN | Vorzugsaktie
Aktienpreis | Stammaktie [Euro] 416,00
Aktienpreis | Vorzugsaktie [Euro]  –
Ausstehende Stammaktien  30.184.000
Ausstehende Vorzugsaktien  –
Marktkapitalisierung [Dollar] 14.427.952.001
Symbol BIO
Branche / Index Chemie
Unternehmensgründung 1952
Hauptsitz der AG in Hercules, California
Aktienindex NASDAQ
Wallpaper erstellt am 10.07.20

 

 

 

Allgemeine Kennzahlen

Tabelle 2 Allgemeine Kennzahlen der Aktie

Aktueller Aktienpreis [Dollar] 478,00
Aktienpreis vor 3 Monaten [Dollar] 371,00
Aktienpreis vor 12 Monaten [Dollar] 309,00
Langfristige Entwicklung Aktienanzahl 0,2%
Buchwert je Aktie [Dollar] 227,78
Ø-KGV der letzten 4 Jahre 50,5
Steuerquote 22%
Ø-Gewinnwachstum der letzten 4 Jahre N/A
72er Zinsrecnungs-Regel N/A Jahre
Einstandsrendite |1/KGV 12,19%

 

 

 

Branche und Produkte im Allgemeinen

Tabelle 3 Branche und Produkte im Allgemeinen

Life Science Research and Nukleinsäuren, Genomik
   Clinical Diagnostics Zellbiologie, Lebensmittelsicherheit
Biowissenschaften: biologische Proteomik, biopharmazeutische
   Materialien, Proteine, Bakterien    Produkte

 

 

 

Executive Board

Tabelle 4 Executive Board

CEO Norman Schwartz
Chief Strategy Officer Giovanni Magni
CFO Christine Tsingos
General Counsel Timothy S. Ernst
Global Commercial Operations Mike Crowley
President, Life Science Annette Tumolo

 

 

Auswertung der aktuellen Geschäftsbilanz 2019

Gewinn und Verlustrechnung

Tabelle 5 Gewinn- und Verlustrechnung [Tsd. Dollar]

Gewinn- und Verlustrechnung  2020e 2019 2018 2017 2016 2015 2014
Umsatz 2.345.109 2.311.659 2.289.415 2.160.153 2.068.172 2.019.441 2.175.044
∆ Umsatz 1,4% 1,0% 6,0% 4,4% 2,4% -7,2% N/A
Operative Kosten 2.106.776 2.081.998 2.392.756 2.043.503 2.014.978 1.852.733 2.025.060
∆ Operativen Kosten 1,2% -13,0% 17,1% 1,4% 8,8% -8,5% N/A
Bruttogewinn 1.272.161 1.256.996 1.223.151 1.187.399 1.138.087 1.121.670 1.178.517
EBIT 238.334 229.661 -103.341 116.650 53.194 166.708 149.984
∆ EBIT 3,8% -322,2% -188,6% 119,3% -68,1% 11,2% N/A
Einkommenssteuern 1.222.794 502.406 147.045 -24.444 15.560 32.754 42.712
Jahresüberschuss 4.317.670 1.758.675 365.614 122.249 26.000 113.093 88.845
Gewinn pro Aktie 140,64 58,27 12,10 4,07 0,88 3,85 3,05
∆ Gewinn 141,4% 381,6% 197,3% 362,5% -77,1% 26,2% N/A

 

 

 

KonzernbilanzPassiva

Tabelle 6 Konzernbilanz – Passiva [Tsd. Dollar]

Konzernbilanz – Passiva  2020e 2019 2018 2017 2016 2015 2014
Langfristige Schulden 1.522.026 1.348.307 1.139.942 840.066 800.022 779.688 709.362
Langfr. Finanzverbindlichkeiten 12.205 13.579 438.937 434.581 434.186 435.707 435.710
Kurzfristige Schulden 869.254 905.495 450.795 502.696 471.322 441.351 446.761
Kurzfr. Finanzverbindlichkeiten 426.308 426.172 493 420 334 298 265
Totale Finanzverbindlichkeiten 438.513 439.751 439.430 435.001 434.520 436.005 435.975
Fremdkapital 2.391.280 2.253.802 1.590.737 1.342.762 1.271.344 1.221.039 1.156.123
∆ Fremdkapital 6,1% 41,7% 18,5% 5,6% 4,1% 5,6% N/A
Verbindlichkeiten aus LuL 248.423 107.014 122.450 135.182 133.109 122.391 128.608
∆ Verbindlichkeiten LuL 132,1% -12,6% -9,4% 1,6% 8,8% -4,8% N/A
Eigenkapital 6.293.079 5.755.057 4.020.331 2.930.250 2.579.160 2.490.503 2.185.155
∆ Eigenkapitals 9,3% 43,1% 37,2% 13,6% 3,6% 14,0% N/A

 

 

 

KonzernbilanzAktiva

Tabelle 7 Konzernbilanz – Aktiva [Tsd. Dollar]

Konzernbilanz – Aktiva  2020e 2019 2018 2017 2016 2015 2014
Sachanlagen / Anlagevermögen 486.174 1.382.172 1.326.829 1.305.150 1.227.388 1.170.860 1.089.098
∆ Anlagevermögens -64,8% 4,2% 1,7% 6,3% 4,8% 7,5%  N/A
Goodwill 264.131 264.131 219.770 506.069 477.115 495.948 500.441
∆ Goodwill 0,0% 20,2% -56,6% 6,1% -3,8% -0,9% N/A
Zahlungsmittel und -equivalente 603.551 660.672 431.526 383.824 456.264 457.549 413.251
Vorräte 557.029 554.007 583.815 594.804 524.961 490.224 470.997
Deposits / Wertpapiere 438.710 459.533 418.830 376.714 387.736 332.928 284.384
Forderungen aus LuL 380.476 392.672 392.443 464.847 372.348 391.485 377.640
Bilanzsumme 8.684.359 8.008.859 5.611.068 4.273.012 3.850.504 3.711.542 3.341.278
∆ Bilanzsumme 8,4% 42,7% 31,3% 11,0% 3,7% 11,1% N/A

 

 

 

 

Geldflussrechnung / Cash Flow ‘s

Tabelle 8 Geldflussrechnung / Cash Flow ‘s [Tsd. Dollar]

Geldflussrechnung  2020e 2019 2018 2017 2016 2015 2014
Abschreibung und Amortisation 133.383 134.200 138.100 148.700 142.900 131.800 149.900
Anschaffungskosten Sachanlagen N/A 1.382.172 1.326.829 1.305.150 1.227.388 1.117.086 1.089.098
Kumulierte Abschreibungen N/A 882.833 818.139 811.654 738.774 679.396 660.262
Operativer Cashflow 508.982 457.897 285.494 103.885 216.433 186.210 273.312
∆ Operativen Cashflows 11,2% 60,4% 174,8% -52,0% 16,2% -31,9% N/A
Investitionen in Anlagevermögen 95.543 98.532 129.825 111.332 141.436 112.000 120.999
∆ Investitionen -3,0% -24,1% 16,6% -21,3% 26,3% -7,4% N/A
Free Cashflow 715.512 618.499 404.923 211.919 239.474 261.143 279.355
∆ Free Cashflow 15,7% 52,7% 91,1% -11,5% -8,3% -6,5% N/A
Zinsen -23.602 -23.416 -23.962 -21.914 -21.942 -21.692 -22.131
∆ Zinsen 0,8% -2,3% 9,3% -0,1% 1,2% -2,0%  N/A

 

 

 

 

Dividendenpolitik / Ausschüttungspolitik

Tabelle 9 Dividenden- und Ausschüttungspolitik

Ausschüttungspolitik  2020e 2019 2018 2017 2016 2015 2014
Dividende keine keine keine keine keine keine keine
Dividendenrendite 0 % 0 % 0 % 0 % 0 % 0 % 0 %
Ausschüttungsquote [Gewinn] 0 % 0 % 0 % 0 % 0 % 0 % 0 %
Ausschüttungsquote [FCF] 0 % 0 % 0 % 0 % 0 % 0 % 0 %
Ausstehende Stammaktien 30.238.776 30.184.000 30.228.000 30.034.000 29.646.000 29.409.000 29.409.000
∆ Ausstehender Stammaktien 0,18% -0,15% 0,64% 1,29% 0,80% 0,00% N/A

 

 

 

 

Auswertung „Rule of 40“

Ergebnis „Rule of 40“

Der Konzern erfüllt in allen Geschäftsjahren die Voraussetzungen der Rule of 40 nicht.

 

Ergebnis „EV/Sales“

Das Ergebnis der Auswertung „Rule of 40 / EV/Sales“ zeigt eine Überbewertung des Aktienkurses. Das Ergebnis liegt über der Trendlinie.

 

 

Auswertung der Finanzkennzahlen

Finanzielle Stabilität

Tabelle 10 Auswertung – Finanzielle Stabilität

Finanzielle Stabilität 2020e 2019 2018 2017 2016 2015 2014
Eigenkapitalquote 72% 72% 72% 69% 67% 67% 65%
Gearing 0% 0% 0% 2% 0% 0% 1%
Dyn. Veschuldungsgrad [FCF] 0,0 0,0 0,1 0,0 0,0 0,1 1,6
Dyn. Veschuldungsgrad [ØFCF] 0,0 0,0 0,2 0,0 0,0 0,1 1,6
NetDebt / EBITDA 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
EBIT/Zinsaufwendung 10,1 9,8 N/A 5,3 2,4 7,7 6,8
Anlagenabdeckung I 1294% 416% 303% 225% 210% 213% 201%
Anlagenabdeckung II 1607% 514% 389% 289% 275% 279% 266%
Goodwill-Anteil 4% 5% 5% 17% 18% 20% 23%
Cash Burn Rate
Umlaufintensität 24% 27% 36% 46% 48% 48% 51%
Anlageintensität 6% 17% 24% 31% 32% 32% 33%
Sachinvestitionsquote 19% 22% 45% 107% 65% 60% 44%
Anlagenabnutzungsgrad N/A 64% 62% 62% 60% 61% 61%
Wachstumsquote 72% 73% 94% 75% 99% 85% 81%
Ergebnis 100% 100% 100% 100% 100% 100% 100%
Resultat: 100 %

Die finanzielle Stabilität zeigt keine Schwächen.

 

 

 

Working Capital Management

Tabelle 11 Auswertung – Working Capital Management

Working Capital Management 2020e 2019 2018 2017 2016 2015 2014
Liquidität 1. Grades 120% 123% 187% 150% 178% 178% 156%
Liquidität 2. Grades 176% 180% 319% 275% 280% 292% 279%
Liquidität 3. Grades 240% 241% 449% 393% 391% 403% 384%
Vorratsintensität 6% 7% 10% 14% 14% 13% 14%
Finanzieller Hebel 1,11 1,11 0,81 1,23 1,70 1,15 1,17
Finanzverbindlichkeiten/FCF 0,6 0,7 1,1 2,1 1,8 1,7 1,6
Ergebnis 100% 100% 100% 100% 100% 100% 100%
Resultat: 100 %

Das Unternehmen ist überdurchschnittlich liquide.

 

 

 

Unternehmensrendite – Ertrag und Rentabilität

Tabelle 12 Auswertung – Unternehmensrendite

Ertrag und Rentabilität 2020e 2019 2018 2017 2016 2015
Eigenkapitalrendite 81% 42% 12% 5% 1% 5%
Ungehebelte Eigenkapitalrendite 265% 102% 14% 3% 1% 5%
Eigenkapitalquote·-rendite 77% 57% 42% 37% 34% 36%
Umsatzrendite 184% 76% 16% 6% 1% 6%
Umsatzverdienstrate 22% 20% 12% 5% 10% 9%
EBIT-Marge 10% 10% N/A 5% 3% 8%
Free Cashflow-Marge 31% 27% 18% 10% 12% 13%
Kapitalumschlag 32% 39% 50% 55% 57% 57%
ROCE ~Capital Employed 4% 5% N/A 4% 2% 6%
ROCE ~ALT 14% 8% N/A 4% 2% 7%
ROA | Return on Assets 50% 22% N/A 3% 1% 3%
ROI | Return on Investment 58% 29% N/A 3% 0% 2%
Ergebnis 100% 102% 9% 0% 1% 9%
Brutto-Marge 54% 54% 53% 55% 55% 56%
Operativ-Marge 22% 20% 12% 5% 10% 9%
Netto-Marge 184% 76% 16% 6% 1% 6%
Resultat: 102 %

Die Unternehmensrendite liegt lediglich im letzten Geschäftsjahr über dem Durchschnitt. In den vorherigen Geschäftsjahren ist Bio Rad nicht rentabel gewesen.

 

 

Aktienpreis

Tabelle 13 Auswertung – Aktienkurs

Aktienpreis 2020e 2019
KBV | Kurs-Buchwert-Verhältnis 229% 251%
KGV | Kurs-Gewinn-Verhältnis 3,3 8,2
KCV | Kurs-Cashflow-Verhältnis 28,3 31,5
KCV | Kurs-FreeCashflow-Verhältnis 20,2 23,3
KUV | Kurs-Umsatz-Verhältnis 6,2 6,2
Enterprise Value / EBIT 58,0 59,9
Enterprise Value / EBITDA 37,2 37,8
Enterprise Value / Free Cashflow 19,3 22,2
Enterprise Value / Sales 5,9 5,9
PEG | Price Earning to Growth 2 2
GEK | Gewinn / Eingesetztes Kapital 30% 12%
Preiswirkung | Finanzielle Stabilität 100% 100%
Preiswirkung | Unternehmensrendite 100% 102%
Ergebnis 57% 43%
Resultat: 43 %

Für ein wachstumsunternehmen ist die Bio Rad Aktie relativ günsitg bewertet.

 

 

Investment-Scores von MEIN AKTIENMARKT

Performance Score

Resultat: 79 %

Anhand des magischen Vierecks ist zu erkennen, dass lediglich der hohe Aktienpreis gegen eine Investition sprechen könnte.

 

Unternehmens-Qualität Score

Tabelle 14 Auswertung – Unternehmensqualität

Unternehmensqualität 2019 Ø 17-19 Ziel
Eigenkapitalquote OK OK > 40 %
Abnehmende Verschuldung OK OK <
Umsatzwachstum nOK nOK > 7 %
EBIT-Wachstum nOK OK > 7 %
Eigenkapitalrendite OK OK > 15 %
Umsatzrendite OK OK > 15 %
ROI OK OK > 7 %
ROCE nOK nOK > 10 %
Free Cashflow – Marge OK OK > 10 %
Finanzielle Stabilität OK OK > 65 %
Unternehmensrendite OK nOK > 50 %
Working Capital Management OK OK > 70 %
Zukunftsaussichten OK OK
Ergebnis 80 77

Abbildung 9 Resultat – Unternehmensqualität

Resultat: 80 %

Die Tabelle zeigt, dass Bio Rad das Potential zum Qualitätsunternehmen hat und viele Merkmale bereits heute erfüllt.

 

Investmentsicherheit-Score

 

Resultat: 86 von 100 Punkten

An dem maischen Siebeneck ist erkennbar, dass Bio Rad ein gutes Geschäftsmodell aufweist, welches den Markt und die Nachfrage der Kunden bedienen. Die Marktstellung ist gut.

 

 

 

Ergebnisse sonstiger Modellanalysen

Levermann Score: 4                                        Kaufempfehlung
Levermann Light Score: 3                                Kaufempfehlung
Piotroski F Score: 5                                         Kaufempfehlung
Altman’s Z Score: 4,4 0                                    Kaufempfehlung
Beneish M Score – 8 Variablen: -2,4                   Keine Jahresabschluss-Manipulation
Beneish M Score – 5 Variablen: -2,7                   Keine Jahresabschluss-Manipulation
High Investing Growth Score: 9                         Keine Kaufempfehlung

 

 

Chancen und Risiken

Chancen
Bio Rad macht weitere Fortschritte in der Technologie und bringt weitere Produkte auf den Markt, die für Krankhäuser, Industrie und Ärzte zukünftig unverzichtbar sind.

MEIN AKTIENMARKT: Eintrittswahrscheinlichkeit >= 80 %

Risiken
Bio Rad kann sich nicht vom Markt bzw. Konkurrenten absetzen.

MEIN AKTIENMARKT: Eintrittswahrscheinlichkeit <= 20 %

 

 

Fazit

MEIN AKTIENMARKT ist der Meinung, dass der Preis der Bio Rad-Aktie für einen Einmalkauf etwas überbewertet ist. Ein Sparplan auf diese Aktie kann man jedoch jederzeit ausführen.

Sollte die 2. Corona-Welle die Aktienkurse nochmal nach unten treiben, wäre diese Qualitäts-Aktie definitiv einen Kauf. Als langfristiger Investor könnte man auch jetzt kaufen. Aktionäre, die eine Aktie für die Zukunft suchen, haben hiermit eine gefunden.

Buy- & Hold-Anleger bzw. langfristige Investoren:
„Aktie kaufen“       – Kaufpreis zwischen < 470 $

 

Quellen

Bio Rad Quartalsbericht – Q1 Geschäftsjahr 2020
Bio Rad Geschäftsbericht – Geschäftsjahr 2019
Bio Rad Geschäftsbericht – Geschäftsjahr 2018
Bio Rad Geschäftsbericht – Geschäftsjahr 2017
Bio Rad Geschäftsbericht – Geschäftsjahr 2016
Bio Rad Geschäftsbericht – Geschäftsjahr 2015
Bio Rad Geschäftsbericht – Geschäftsjahr 2014

 

Rechtlicher Hinweis nach WPHG

Die Aktienbewertungen von der Webseite www.mein-aktienmarkt.de beruhen auf das entwickelte Bewertungsschema von MEIN AKTIENMARKT. Die Aktienanalysen von MEIN AKTIENMARKT stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung von Aktien oder anderen Wertpapieren dar und zeigen lediglich die persönliche Meinung bzw. Einschätzung von MEIN AKTIENMARKT.

Sie allein tragen die Verantwortung Ihrer Investments. MEIN AKTIENMARKT übernimmt keine Haftung und ist für Ihr Handeln an der Börse nicht verantwortlich.

Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen. Seien Sie sich bewusst, dass jedes Investment zu einem Totalverlust führen kann!

Weitere Informationen finden Sie in den Investor Relations von Infineon.

Schreibe einen Kommentar