Aktienanalyse der Delivery Hero Aktie

Rechtlicher Hinweis nach WPHG

Die Aktienbewertungen von der Webseite www.mein-aktienmarkt.de beruhen auf das entwickelte Bewertungsschema von MEIN AKTIENMARKT. Die Aktienanalysen von MEIN AKTIENMARKT stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung von Aktien oder anderen Wertpapieren dar und zeigen lediglich die persönliche Meinung bzw. Einschätzung von MEIN AKTIENMARKT.

Sie allein tragen die Verantwortung Ihrer Investments. MEIN AKTIENMARKT übernimmt keine Haftung und ist für Ihr Handeln an der Börse nicht verantwortlich.

Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen. Seien Sie sich bewusst, dass jedes Investment zu einem Totalverlust führen kann!

Grundsätzlicher Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte gemäß Paragraph 34 WpHG i.V.m. FinAnV und gemäß §48f Abs. 5 BörseG (Österreich)

Delivery Hero [1]

[1] Übersetzt aus dem Jahresbericht 2019 von Delivery Hero.

 

Der Konzern

Delivery Hero SE und ihre konsolidierten Tochtergesellschaften, zusammen Delivery Hero Group (auch “DH”, “DH Group”, “Delivery Hero” oder “Group”), bieten Online- und Essenslieferdienste in über 40 Ländern und vier geografischen Segmenten an, die Europa, den Nahen Osten und Nordafrika (“MENA”), Asien und Amerika umfassen.

Die Gesellschaft firmiert als Delivery Hero SE mit Sitz in Berlin. Die Tochtergesellschaften des Konzerns betreiben unter verschiedenen Markennamen Internetplattformen, auf denen die Nutzer der Plattform an Restaurants sowie andere Anbieter vermittelt und mit On-Demand-Lieferdiensten versorgt werden. Die Delivery Hero-Internetplattformen sind auf die Bedürfnisse der lokalen Endkunden ausgerichtet, die aus einer Vielzahl von Menüangeboten von Restaurants in ihrer Nachbarschaft wählen können. Die Bestellungen können per App oder über die Website aufgegeben werden und werden anschließend entweder bar oder über Online-Zahlungsmethoden bezahlt. Optional bietet Delivery Hero seinen Partner-Restaurants ein Point-of-Sale-System an, damit diese die über die Plattform getätigten Bestellungen sofort einsehen und annehmen können. Darüber hinaus bietet Delivery Hero Produkte und Dienstleistungen für Restaurants an, wie z.B. Lebensmittelverpackungen, Werbe- und Druckdienstleistungen. Zusätzlich zu den Online-Plattformen für Essensbestellungen bietet die Gruppe auch eigene Lieferservices für Restaurants ohne diese Möglichkeit an. Die eigene Lieferflotte wird über eine eigene Dispositionssoftware koordiniert.

Delivery Hero erwirtschaftet einen großen Teil seiner Umsätze mit Online-Marktplatzdiensten, vor allem auf der Basis der erteilten Aufträge. Die Provisionen basieren auf einem vertraglich festgelegten Prozentsatz des Bestellwerts. Der Prozentsatz variiert je nach Land, Art des Restaurants und erbrachten Dienstleistungen, wie z. B. die Nutzung eines Point-of-Sale-Systems, die Lieferung auf der letzten Meile und Marketingunterstützung.

In Ergänzung zu den Provisionen generiert Delivery Hero Umsätze aus Liefergebühren und nicht-provisionsbasierten Umsätzen, insbesondere aus Premiumplatzierungen. Premiumplatzierungen bedeuten, dass Restaurants gegen eine Gebühr unter allen gelisteten Restaurants in ihrem relevanten Liefergebiet in einer bestimmten Weise angezeigt werden.

In der zweiten Jahreshälfte 2019 hat Delivery Hero den Rollout von reinen Liefergeschäften (“Dark Stores”) beschleunigt. Über die Lieferplattformen wird den Kunden online eine große Auswahl an Stock Keeping Units (SKUs) angeboten, die im Durchschnitt in weniger als 15 Minuten an den Kunden geliefert werden.

Neben der Führung der Gruppe übernimmt die Delivery Hero SE eine Reihe von IT-, Marketing- und sonstigen Dienstleistungen, insbesondere kaufmännische und technische Beratungsleistungen. Darüber hinaus übernimmt die Delivery Hero SE als Holdinggesellschaft Funktionen wie Konzerncontrolling und -rechnungswesen, Öffentlichkeitsarbeit, Investor Relations, etc.

 

Segments

Das Geschäft von Delivery Hero ist in die folgenden vier geografischen Segmente unterteilt:

  • MENA (Naher Osten und Nordafrika) Asien
  • Amerika
  • Europa
  • Das Segment MENA beinhaltet die Türkei, während Kanada Teil des Segments Americas ist. Das Segment Asien umfasste im Vorjahr noch Australien, das im dritten Quartal 2018 geschlossen wurde.

 

 

Ergebnis nach Fakten

Finanzielle Stabilität ⚠️
Liquidität ✅
Profitabilität ❌
Qualitätsmerkmale ⚠️
Aktienpreis ❌
#deliveyhero #meinaktienmarkt #online #essen #bestellen #aktie #aktienanalyse #aktienkurs #aktiekaufen #geldanlage #investieren #altersvorsorge #börse #finanzen #finanziellefreiheit #depot #depotberatung #wachstum #erfolgreichdenken #erfolgreichanlegen
Delivery Hero | Fundamentale Aktienanalyse
#wkn #isin #symbol #brance #produkte #aktienkurs #marktkapitalisierung #dividende #dividendenrendite #finanzverbindlichkeiten #altmanz #umsatz #umsatzwachstum #operativekosten #ebit #jahresüberschuss #gewinn #schulden #fremdkapital #eigenkapital #bilanzsumme #goodwill #zahlungsmittel #vorräte #forderungen #cash #cashflow #freecashflow #eigenkapitalquote #gearing #verschuldungsgrad #anlagendeckung #zinsaufwendungen #cashburnrate #finanzstabilität #rendite #liquidität #eigenkapitalrendite #umsatzrendite #umsatzverdienstrate #kapitalumschlag #roce #roi #roa #ebitmarge #nettomarge #aktienpreis #kgv #kbv #kuv #kcv #evsales #evebit #evfreecashflow #peg #unternehmensqualität #wachstum
Weitere Informationen finden Sie in den Investor Relation von Delivery Hero.
Aktiengesellschaften, die sicher und rentabel sind, finden Sie in unserem Archiv: Fundamentale Aktienanalysen oder Bilanzanalysen.

Welche Meinung haben Sie zu dieser Aktiengesellschaft?

Ich würde mich über Ihren Input und einem Informationsaustausch freuen! Dazu können Sie hier gerne einen Kommentar verfassen. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar