Aktienanalyse der Oracle Aktie

Rechtlicher Hinweis nach WPHG

Die Aktienbewertungen von der Webseite www.mein-aktienmarkt.de beruhen auf das entwickelte Bewertungsschema von MEIN AKTIENMARKT. Die Aktienanalysen von MEIN AKTIENMARKT stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung von Aktien oder anderen Wertpapieren dar und zeigen lediglich die persönliche Meinung bzw. Einschätzung von MEIN AKTIENMARKT.

Sie allein tragen die Verantwortung Ihrer Investments. MEIN AKTIENMARKT übernimmt keine Haftung und ist für Ihr Handeln an der Börse nicht verantwortlich.

Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen. Seien Sie sich bewusst, dass jedes Investment zu einem Totalverlust führen kann!

Grundsätzlicher Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte gemäß Paragraph 34 WpHG i.V.m. FinAnV und gemäß §48f Abs. 5 BörseG (Österreich)

Oracle [1]

[1] Übersetzt aus dem Geschäftsbericht 2020 von Oracle

Oracle bietet Produkte und Dienstleistungen für IT-Umgebungen in Unternehmen an. Unsere Produkte und Dienstleistungen umfassen Anwendungen und Infrastrukturangebote, die weltweit über eine Vielzahl von flexiblen und interoperablen IT-Bereitstellungsmodellen bereitgestellt werden. Zu diesen Modellen gehören On-Premise-Implementierungen, Cloud-basierte Implementierungen und hybride Implementierungen (ein Ansatz, der sowohl On-Premise- als auch Cloud-basierte Implementierungen kombiniert), wie z. B. unser Angebot Oracle Cloud at Customer (eine Instanz von Oracle Cloud im eigenen Rechenzentrum des Kunden).

Dementsprechend bieten wir unseren Kunden Wahlmöglichkeiten und Flexibilität und ermöglichen die Produkt-, Service- und Bereitstellungskombinationen, die den Bedürfnissen unserer Kunden am besten entsprechen. Zu unseren Kunden zählen Unternehmen vieler Größenordnungen, Behörden, Bildungseinrichtungen und Wiederverkäufer, die wir direkt über unsere weltweite Vertriebsmannschaft und indirekt über das Oracle Partner Network vermarkten und beliefern.

Die Oracle Cloud Software-as-a-Service- und Infrastructure-as-a-Service-Angebote (SaaS bzw. IaaS und zusammenfassend Oracle Cloud Services) bieten ein umfassendes und integriertes Paket von Anwendungen und Infrastrukturdiensten, die über ein Cloud-basiertes Bereitstellungsmodell bereitgestellt werden.

Oracle Cloud Services integrieren die Software, Hardware und Services im Auftrag des Kunden in eine Cloud-basierte IT-Umgebung, die Oracle für den Kunden bereitstellt, aktualisiert, unterstützt und verwaltet. Oracle Cloud Services sind so konzipiert, dass sie schnell implementiert werden können, um den Kunden eine kürzere Zeit bis zur Innovation zu ermöglichen; intuitiv für Gelegenheits- und erfahrene Benutzer sind; leicht zu warten sind, um den Upgrade-, Integrations- und Testaufwand zu reduzieren; zwischen verschiedenen Bereitstellungsmodellen verbunden werden können, um die Austauschbarkeit und Erweiterbarkeit zwischen IT-Umgebungen zu ermöglichen; kompatibel sind, um Workloads leicht zwischen der Oracle Cloud und anderen IT-Umgebungen zu verschieben; kosteneffektiv sind, da sie geringere Vorabinvestitionen des Kunden erfordern; und sicher, standardbasiert und zuverlässig sind.

Zu den Angeboten für die Bereitstellung von Cloud-Lizenzen und On-Premise-Lizenzen von Oracle gehören unter anderem Oracle Applications-, Oracle Database- und Oracle Middleware-Softwareangebote, die Kunden unter Verwendung der IT-Infrastruktur aus der Oracle Cloud oder ihrer eigenen Cloud-basierten oder On-Premise-IT-Umgebung einsetzen. Nahezu alle Kunden erwerben beim Kauf einer Oracle-Lizenz auf Wunsch Lizenz-Supportverträge. Das Hardware-Produktangebot von Oracle umfasst unter anderem Oracle Engineered Systems, Server, Storage und branchenspezifische Produkte. Im Allgemeinen entscheiden sich die Kunden beim Kauf von Oracle-Hardware für den Abschluss von Hardware-Supportverträgen.

Oracle bietet auch Dienstleistungen an, die Kunden und Partner dabei unterstützen, die Leistung ihrer Oracle-Käufe zu maximieren. Ein wichtiges Element unserer Unternehmensstrategie ist es, den Oracle-Kunden Wahlmöglichkeiten und Flexibilität zu bieten, wann und wie sie Oracle-Anwendungen und -Infrastrukturtechnologien einsetzen. Wir glauben, dass es für unsere Wachstumsstrategie wichtig ist, den Kunden breite, umfassende, flexible und interoperable Bereitstellungsmodelle für Oracle-Anwendungen und -Infrastrukturtechnologien anzubieten, und dass dies den Kundenbedürfnissen im Vergleich zu unseren Wettbewerbern besser entspricht, von denen viele weniger Angebote, restriktivere Bereitstellungsmodelle und weniger Flexibilität für den Übergang eines Kunden zu Cloud-basierten IT-Umgebungen bereitstellen.

Unsere Investitionen in und Innovationen in Bezug auf Oracle-Produkte und -Services, die wir über unser Cloud- und Lizenz-, Hardware- und Service-Geschäft (weiter unten beschrieben) anbieten, sind ein weiteres wichtiges Element unserer Unternehmensstrategie. In den Geschäftsjahren 2020, 2019 und 2018 haben wir 6,1 Mrd. USD, 6,0 Mrd. USD bzw. 6,1 Mrd. USD in Forschung und Entwicklung investiert, um unser bestehendes Angebots- und Produktportfolio zu verbessern und neue Technologien und Dienstleistungen zu entwickeln. Wir haben ein tiefes Verständnis dafür, wie Anwendungen und Infrastrukturtechnologien miteinander interagieren und funktionieren.

Wir konzentrieren unsere Entwicklungsanstrengungen darauf, die Leistung, die Sicherheit, den Betrieb, die Integration und die Kosteneffizienz unserer Angebote im Vergleich zu unseren Wettbewerbern zu verbessern, die Bereitstellung, Nutzung, Verwaltung und Wartung unserer Angebote für Unternehmen zu vereinfachen und neue Technologien in unsere Angebote zu integrieren, um schlankere Geschäftsprozesse, Automatisierung und Innovation zu ermöglichen. Beispielsweise ist die Oracle Autonomous Database so konzipiert, dass sie eine transformative Infrastruktur über ein Oracle Cloud IaaS-Angebot bereitstellt, das die maschinellen Lernfähigkeiten von Oracles Cloud-Infrastruktur der Generation 2 nutzt.

Nach dem erstmaligen Kauf von Oracle-Produkten und -Dienstleistungen können unsere Kunden weiterhin von unseren Forschungs- und Entwicklungsanstrengungen und unserer fundierten IT-Expertise profitieren, indem sie sich für den Kauf und die Erneuerung von Oracle-Supportangeboten für ihre Lizenz- und Hardware-Implementierungen entscheiden, die Produktverbesserungen beinhalten können, die wir regelmäßig für unsere Produkte bereitstellen, und indem sie ihre Oracle Cloud Services-Verträge mit uns erneuern. Unser selektives und aktives Akquisitionsprogramm ist ein weiteres wichtiges Element unserer Unternehmensstrategie.

Wir sind davon überzeugt, dass unsere Akquisitionen die Produkte und Dienstleistungen, die wir unseren Kunden anbieten können, verbessern, unseren Kundenstamm erweitern, eine größere Größenordnung bieten, um Innovationen zu beschleunigen, unsere Umsätze und Erträge zu steigern und den Wert für unsere Aktionäre zu erhöhen. Wir haben im Laufe der Zeit Milliarden von Dollar investiert, um eine Reihe von Unternehmen, Produkten, Dienstleistungen und Technologien zu erwerben, die unser bestehendes Angebot ergänzen, erweitern oder anderweitig verbessert haben. Wir gehen davon aus, dass wir auch weiterhin Unternehmen, Produkte, Dienstleistungen und Technologien erwerben werden, um unsere Unternehmensstrategie voranzutreiben.

Wir haben drei Geschäftsbereiche:

  • unser Cloud- und Lizenzgeschäft, das ein einziges operatives Segment umfasst und unsere Oracle Cloud Services-Angebote, Cloud-Lizenz- und On-Premise-Lizenz-Angebote sowie Lizenz-Support-Angebote beinhaltet, machte 83 % unseres Gesamtumsatzes in den Geschäftsjahren 2020 und 2019 und 81 % unseres Gesamtumsatzes im Geschäftsjahr 2018 aus;
  • unser Hardware-Geschäft, das aus einem einzigen operativen Segment besteht und unsere Hardware-Produkte und damit verbundene Hardware-Support-Services umfasst, machte im Geschäftsjahr 2020 und 2019 jeweils 9 % und im Geschäftsjahr 2018 10 % unseres Gesamtumsatzes aus; und
  • unser Dienstleistungsgeschäft, das aus einem einzigen operativen Segment besteht, machte im Geschäftsjahr 2020 und 2019 jeweils 8 % und im Geschäftsjahr 2018 9 % unseres Gesamtumsatzes aus.

 

Anwendungen und Infrastrukturtechnologien

Das umfassende Portfolio an Anwendungs- und Infrastrukturtechnologien von Oracle ist darauf ausgelegt, die Anforderungen einer IT-Umgebung eines Unternehmens zu erfüllen, einschließlich der Anforderungen an Geschäftsprozesse, Infrastruktur und Anwendungsentwicklung. Die Oracle-Technologien basieren auf Industriestandards und sind so konzipiert, dass sie unternehmenstauglich, zuverlässig, skalierbar und sicher sind. Die Anwendungs- und Infrastrukturtechnologien von Oracle, einschließlich Datenbank- und Middleware-Software sowie Unternehmensanwendungen, Virtualisierung, Clustering, Verwaltung von Großsystemen und damit zusammenhängende Infrastrukturprodukte und -dienstleistungen sind die Bausteine der Oracle Cloud Services, der Cloud-Services unserer Partner und der Cloud-IT-Umgebungen unserer Kunden. Die Anwendungs- und Infrastrukturangebote von Oracle werden über unser Cloud- und Lizenz-, Hardware- und Servicegeschäft vermarktet und verkauft und über die Oracle Cloud oder über andere IT-Bereitstellungsmodelle wie Cloud-basierte, hybride und On-Premise-Bereitstellungen bereitgestellt.

 

Oracle Cloud Software as a Service (SaaS)

Das breite Spektrum der Oracle Cloud SaaS-Angebote von Oracle bietet Kunden eine Auswahl an Softwareanwendungen, die über eine Cloud-basierte IT-Umgebung bereitgestellt werden, die wir hosten, verwalten, aktualisieren und unterstützen, und die Kunden durch Abschluss eines Abonnementvertrags mit uns für einen bestimmten Zeitraum erwerben. Kunden greifen auf die Oracle Cloud SaaS-Angebote über gängige Webbrowser und ein breites Spektrum von Geräten zu. Unsere SaaS-Angebote basieren auf offenen Industriestandards wie SQL, Java und HTML5, um die Zugänglichkeit, Integration und Entwicklung von Anwendungen zu erleichtern. Unsere SaaS-Angebote stellen eine branchenführende Plattform für Geschäftsinnovationen dar, die unsere Cloud-Infrastruktur der Generation 2 nutzt, und umfassen eine breite Palette modularer Cloud-Softwareanwendungen der nächsten Generation, die alle Kerngeschäftsfunktionen abdecken, u. a:

  • Oracle Enterprise Resource Planning (ErP) Cloud, die als vollständige, globale und integrierte ErP-Lösung konzipiert ist, um Unternehmen bei der Verbesserung der Entscheidungsfindung und der Mitarbeiterproduktivität zu unterstützen und die Back-Office-Abläufe durch die Nutzung eines einzigen Daten- und Sicherheitsmodells mit einer gemeinsamen Benutzeroberfläche zu optimieren;
  • Oracle Enterprise and Performance Management (EPM) Cloud, die darauf ausgelegt ist, die finanzielle Leistung zu analysieren, genaue und agile Finanzpläne zu erstellen, den Finanzabschluss- und Konsolidierungsprozess zu optimieren, die Kontenabstimmung zu rationalisieren und die Berichtsanforderungen eines Unternehmens zu erfüllen;
  • Oracle Supply Chain Management (SCM) Cloud, die Unternehmen dabei unterstützt, ihre Lieferketten zu erstellen, zu optimieren und zu digitalisieren und Produkte schnell zu innovieren;
  • Oracle Human Capital Management (HCM) Cloud, die Unternehmen dabei unterstützt, ihre Talente zu finden, zu entwickeln und zu binden, die Zusammenarbeit zu ermöglichen, vollständige Einblicke in die Belegschaft zu geben, die Effizienz von Geschäftsprozessen zu verbessern und es den Anwendern zu ermöglichen, sich von jedem Gerät aus mit einer integrierten Suite von HCM-Anwendungen zu verbinden;
  • Oracle Customer Experience Cloud, einschließlich Sales, Service, Marketing und Data Cloud, die als vollständige und integrierte Lösung entwickelt wurde, um Unternehmen zu helfen, konsistente und personalisierte Kundenerlebnisse über alle Kundenkanäle, Berührungspunkte und Interaktionen hinweg zu liefern.

 

NetSuite Application Suite

Die NetSuite Application Suite ist eine Cloud-basierte ErP-Lösung, die in der Regel an kleine bis mittelgroße Unternehmen vermarktet wird und für die Abwicklung von Back-Office-Abläufen und Finanzprozessen konzipiert ist und unter anderem Funktionen für Finanzmanagement, Umsatzmanagement und Rechnungsstellung, Inventar-, Lieferketten- und Lagerverwaltung umfasst. Darüber hinaus bieten wir eine Reihe von Cloud-basierten Branchenlösungen an, um spezifische Kundenanforderungen innerhalb bestimmter Branchen zu erfüllen. Wir sind der Ansicht, dass sich unser SaaS-Angebot als Plattform für Geschäftsinnovationen durch seinen Umfang und seine Breite von vielen unserer Mitbewerber unterscheidet, die eher begrenzte oder spezialisierte Anwendungen anbieten. Unsere SaaS-Angebote sind darauf ausgelegt, vernetzte Geschäftsprozesse in der Cloud zu unterstützen, und basieren auf einer intuitiven Benutzeroberfläche, einem reaktionsschnellen und flexiblen Geschäftskern und einem gemeinsamen Datenmodell.

 

SaaS

Diese SaaS-Funktionen wurden entwickelt, um IT-Umgebungen zu vereinfachen, die Zeit bis zur Implementierung und das Risiko zu reduzieren, eine intuitive Benutzererfahrung für Gelegenheits- und erfahrene Benutzer zu bieten und es Kunden zu ermöglichen, ihre Ressourcen auf geschäftliche Wachstumschancen zu konzentrieren. Unsere SaaS-Angebote sind auch so konzipiert, dass sie aufkommende Technologien wie Internet-of-Things (IoT), künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen, Blockchain, digitale Assistenten und Fortschritte bei der “menschlichen Schnittstelle” und der Art und Weise, wie Benutzer mit Oracle Cloud SaaS-Angeboten im geschäftlichen Kontext interagieren, nativ einbeziehen oder die menschlichen Fähigkeiten zur Steigerung der Produktivität erweitern.

 

Oracle Applications-Lizenzen

Kunden haben die Möglichkeit, Oracle Applications für die Nutzung innerhalb der Oracle Cloud oder innerhalb ihrer eigenen Cloud-basierten oder On-Premise-IT-Umgebungen zu lizenzieren. Oracle Applications wurden entwickelt, um Kerngeschäftsfunktionen im gesamten Unternehmen zu verwalten und zu automatisieren, darunter HCM, ErP, Finanzmanagement und Governance, Risiko und Compliance, Beschaffung, Projektportfoliomanagement, SCM, Business Analytics und Enterprise Performance Management, Oracle Customer Experience Cloud und Customer Relationship Management sowie branchenspezifische Anwendungen, um nur einige zu nennen. Wie im Folgenden beschrieben, bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, Lizenz-Support-Verträge in Verbindung mit dem Kauf von Oracle Applications-Lizenzen zu erwerben.

 

Oracle-Lizenz-Support

Oracle-Lizenzsupportangebote werden als Teil unseres Cloud- und Lizenzgeschäfts vermarktet und verkauft. Im Wesentlichen entscheiden sich alle unsere Kunden für den Erwerb von Lizenzsupportverträgen, wenn sie Oracle-Applikationen und Infrastrukturlizenzen für den Betrieb innerhalb der Oracle Cloud oder anderer Cloud-basierter und On-Premise-IT-Umgebungen erwerben. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Lizenzsupport-Angebote die Investitionen unserer Kunden in Oracle-Anwendungen und -Infrastrukturtechnologien schützen und verbessern, da sie proaktive und personalisierte Supportleistungen einschließlich Oracle Lifetime Support und nicht spezifizierte Lizenzerweiterungen und Upgrades während der Laufzeit des Supportzeitraums bieten. Im Wesentlichen erneuern alle Lizenzsupport-Kunden ihre Support-Verträge mit uns nach deren Ablauf, um weiterhin von den technischen Supportleistungen und der regelmäßigen Ausgabe von nicht spezifizierten Updates und Erweiterungen zu profitieren, auf die aktuelle Lizenzsupport-Kunden Anspruch haben. Unsere Lizenzsupportverträge werden in der Regel als Prozentsatz der vom Kunden für den Zugriff auf die Lizenz gezahlten Nettogebühren berechnet und haben in der Regel eine Laufzeit von einem Jahr.

 

 

Ergebnis nach Fakten

Finanzielle Stabilität ⚠️
Liquidität ✅
Profitabilität ⚠️✅
Qualitätsmerkmale ⚠️
Aktienpreis ✅
Umsatz-Wachstum ❌
Disruptive Technologie ❌
#oracle #meinaktienmarkt #datenbank #saas #ki #aktie #aktienanalyse #aktienkurs #aktiekaufen #geldanlage #investieren #altersvorsorge #börse #finanzen #finanziellefreiheit #depot #depotberatung #wachstum #erfolgreichdenken #erfolgreichanlegen
Oracle | Fundamentale Aktienanalyse
#wkn #isin #symbol #brance #produkte #aktienkurs #marktkapitalisierung #dividende #dividendenrendite #finanzverbindlichkeiten #altmanz #umsatz #umsatzwachstum #operativekosten #ebit #jahresüberschuss #gewinn #schulden #fremdkapital #eigenkapital #bilanzsumme #goodwill #zahlungsmittel #vorräte #forderungen #cash #cashflow #freecashflow #eigenkapitalquote #gearing #verschuldungsgrad #anlagendeckung #zinsaufwendungen #cashburnrate #finanzstabilität #rendite #liquidität #eigenkapitalrendite #umsatzrendite #umsatzverdienstrate #kapitalumschlag #roce #roi #roa #ebitmarge #nettomarge #aktienpreis #kgv #kbv #kuv #kcv #evsales #evebit #evfreecashflow #peg #unternehmensqualität #wachstum
Weitere Informationen finden Sie in den Investor Relation von Oracle.
Aktiengesellschaften, die sicher und rentabel sind, finden Sie in unserem Archiv: Fundamentale Aktienanalysen oder Bilanzanalysen.

Welche Meinung haben Sie zu dieser Aktiengesellschaft?

Ich würde mich über Ihren Input und einem Informationsaustausch freuen! Dazu können Sie hier gerne einen Kommentar verfassen. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar