Bilanzcheck: Aktienanalyse der Sasol-Aktie

Sasol Aktie | Einblick in die Bilanz – 31.10.2020

Sasol Bilanzcheck

Finanzkennzahlen

Sasol Bilanzcheck

Sasol [1]

Sasol Limited ist ein integriertes Energie- und Chemieunternehmen mit Sitz in Sandton, Südafrika. Das Unternehmen wurde 1950 in Sasolburg, Südafrika, gegründet und baute auf Verfahren auf, die erstmals Anfang 1900 von deutschen Chemikern und Ingenieuren entwickelt wurden (siehe Kohleverflüssigung). Heute entwickelt und vermarktet Sasol Technologien, einschließlich Technologien für synthetische Kraftstoffe, und produziert verschiedene flüssige Kraftstoffe, Chemikalien und Elektrizität.

Sasol ist an der Johannesburger Börse und an der New Yorker Börse notiert. Zu den Hauptaktionären gehören der South African Government Employees Pension Fund, Industrial Development Corporation of South Africa Limited (IDC), Allan Gray Investment Counsel, Coronation Fund Managers, Investec Asset Management und andere. Sasol beschäftigt weltweit 30.100 Mitarbeiter und hat Niederlassungen in 33 Ländern. Sie ist der größte Unternehmenssteuerzahler in Südafrika.

[1] Wikipedia, 30.10.2020: https://en.wikipedia.org/wiki/Sasol

 

Ergebnis

Finanzielle Stabilität ❌
Liquidität ✅
Profitabilität ❌
Qualitätsmerkmale ❌
Aktienpreis ❌
Ein Investment in die Sasol Aktie ist Spekulation!

Weitere Informationen finden Sie in den Investor Relation Sasol.

 

Aktiengesellschaften, die sicher und rentabel sind, finden Sie in unserem Archiv.

Schreibe einen Kommentar