Bilanzcheck: Aktienanalyse der Zscaler – Aktie

Rechtlicher Hinweis nach WPHG

Die Aktienbewertungen von der Webseite www.mein-aktienmarkt.de beruhen auf das entwickelte Bewertungsschema von MEIN AKTIENMARKT. Die Aktienanalysen von MEIN AKTIENMARKT stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung von Aktien oder anderen Wertpapieren dar und zeigen lediglich die persönliche Meinung bzw. Einschätzung von MEIN AKTIENMARKT.

Sie allein tragen die Verantwortung Ihrer Investments. MEIN AKTIENMARKT übernimmt keine Haftung und ist für Ihr Handeln an der Börse nicht verantwortlich.

Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen. Seien Sie sich bewusst, dass jedes Investment zu einem Totalverlust führen kann!

Grundsätzlicher Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte gemäß Paragraph 34 WpHG i.V.m. FinAnV und gemäß §48f Abs. 5 BörseG (Österreich)

Zscaler Aktienanalyse | Bilanzanalyse - Fundamentale Aktienanalyse
#wkn #isin #symbol #brance #produkte #aktienkurs #marktkapitalisierung #dividende #dividendenrendite #finanzverbindlichkeiten #altmanz #umsatz #umsatzwachstum #operativekosten #ebit #jahresüberschuss #gewinn #schulden #fremdkapital #eigenkapital #bilanzsumme #goodwill #zahlungsmittel #vorräte #forderungen #cash #cashflow #freecashflow #eigenkapitalquote #gearing #verschuldungsgrad #anlagendeckung #zinsaufwendungen #cashburnrate #finanzstabilität #rendite #liquidität #eigenkapitalrendite #umsatzrendite #umsatzverdienstrate #kapitalumschlag #roce #roi #roa #ebitmarge #nettomarge #aktienpreis #kgv #kbv #kuv #kcv #evsales #evebit #evfreecashflow #peg #unternehmensqualität #wachstum

Zscaler [1]

Zscaler ist ein amerikanisches Cloud-basiertes Unternehmen für Informationssicherheit mit Hauptsitz in San Jose, Kalifornien. Mit Stand August 2020 hat das Unternehmen eine Marktkapitalisierung von über 16 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen verfügt über mehr als 100 Rechenzentren mit Kunden in 185 Ländern. Ein Großteil der Kunden befindet sich in den Vereinigten Staaten, wobei die meisten Kunden mehr als 10.000 Mitarbeiter haben.

Geschichte
Zscaler wurde im Jahr 2007 von Jay Chaudhry und K. Kailash gegründet. Es hatte einen Börsengang im März 2018, bei dem es 192 Millionen US-Dollar einnahm. Das Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2019 einen Bruttoumsatz von 242 Millionen US-Dollar. Im April 2020 vereinbarte Zscaler den Kauf des Cloud Security Posture Management-Startups Cloudneeti.

[1] 03.01.2021: https://en.wikipedia.org/wiki/Zscaler

 

Ergebnis nach Fakten

Finanzielle Stabilität ⚠️
Liquidität ✅
Profitabilität ❌
Qualitätsmerkmale ❌
Aktienpreis ❌
Starkes Wachstum ✅
#zscaler #cloud #security #aktie #aktien #aktienanalyse #fundamentaleaktienanalyse #aktienkurs #aktienkauf #geldanlage #geldsparen #langfristiginvestieren #altersvorsorge #börse #finanzen #finanziellefreiheit #depot #depotberatung #aktiekaufen #erfolgreichdenken #erfolgreichanlegen

Weitere Informationen finden Sie in den Investor Relation von Zscaler.

Aktiengesellschaften, die sicher und rentabel sind, finden Sie in unserem Archiv: Fundamentale Aktienanalysen oder Bilanzanalysen.

Welche Meinung haben Sie zu dieser Aktiengesellschaft?

Ich würde mich über Ihren Input und einem Informationsaustausch freuen! Dazu können Sie weiter unten gerne einen Kommentar verfassen. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar