Asset Play – Ungenutztes Vermögen

Dieser Begriff stammt von Peter Lynch und bezeichnet Aktien, die ein ungenutztes Vermögen aufweisen. Ungenutztes Vermögen erwirtschaftet kein Gewinn. Dieses können unter anderem Grundstücke, Marken, Patente, oder auch Beteiligungen sein. Diese Werte schaffen keinen nutzbaren Wert oder Gewinn, sodass die Aktie an sich unterbewertet ist. Um den Aktienwert / Aktienpreis zu heben müssen die Assets genutzt werden.

 

 

Das Unternehmen muss einen Weg finden das Asset Play zu nutzen!

Sobald das Unternehmen einen Weg findet dieses ungenutzte Vermögen in Kapital umzuwandeln kann dieses zu einem rasanten Anstieg des Aktienkurs führen.

 

 

Weitere Informationen werden Sie mit Google oder in dem Lexikon von MEIN AKTIENMARKT finden.