Zum Inhalt springen

Kapitalumschlag

Kapitalumschlag

Der Kapitalumschlag bildet das Verhältnis zwischen Umsatz und Gesamtkapital

Die Kennzahl zeigt, wie oft das gesamte Kapital über den Umsatz umgeschlagen wird. Das heißt, bei einem Kapitalumschlag von 3 kann das Unternehmen, pro investierten Euro, 3 Euro als Umsatz verbuchen. Je höher das Ergebnis ist, desto besser ist die Unternehmensrendite. Ein hoher Kapitalumschlag deutet auf einen guten und optimierten Vorrats-/ Materialbestands des Unternehmens.

 

    \[ \boxed{\mathrm{Kapitalumschlag=\frac{Umsatz}{Gesamtkapital}}}\ \]

Das Gesamtkapital ist die Summe aus Eigenkapital und Fremdkapital (Passiva).

 

 

Erfahren Sie mehr über eine Google-Suche

%d Bloggern gefällt das: