Was ist eine Ratingagentur?

Eine Ratingagentur (Credit rating agency, CRA) ist ein privates Unternehmen, welches die Kreditwürdigkeit bzw. Bonität von Unternehmen aus diversen Wirtschaftszweigen bewertet. Dieses können Finanzprodukte, Finanzinstrumente oder auch Staaten sein. Das Ergebnis wird in einer Notenskala dargestellt, welches die Ausfallwahrscheinlichkeit einer Investition darstellt.

Investment Grade Rating ist die Bezeichnung einer Rating-Agentur für einen Schuldner mit einer geringer Ausfallwahrscheinlichkeit. Im Bankwesen erfolgt die Einordnung der Schuldnerqualität durch internationale tätige Ratingagenturen wie
Moody’s, Standard & Poor’s oder Fitch.

 

Ratingagenturen Ratingagenturen (Credit rating agency, CRA) sind private Unternehmen. Ratingagenturen bewerten die Kreditwürdigkeit bzw. Bonität von Unternehmen aus diversen Wirtschaftszweigen. Dieses können Finanzprodukte, Finanzinstrumente oder auch Staaten sein. Das Ergebnis wird in einer Notenskala dargestellt, welches die Ausfallwahrscheinlichkeit einer Investiton darstellt Investment Grade Rating ist die Bezeichnung einer Rating-Agentur für einen Schuldner mit geringer Ausfallwahrscheinlichkeit. Im Bankwesen erfolgt die Einordnung der Schuldnerqualität durch international tätigen Ratingagenturen wie Moody’s, Standard & Poor’s oder Fitch

Notenskala der Ratingagenturen Moody’s, Standard & Poor’s oder Fitch – Quelle: Wikipedia

 

 

Weitere Informationen über eine Ratingagentur werden Sie mit Google oder in dem Lexikon von MEIN AKTIENMARKT finden.