Der Aktiencheck von Unilever – 10.11.2019

Unilever_Aktienanalyse_711

Unternehmensbilanz

Unilever Aktienanalyse

Bilanzgraphen

Unilever Aktienanalyse

Finanzkennzahlen

Unilever Aktienanalyse

Der Konzern

Unilever ist ein niederländisch-britischer Konzern und ist weltweit einer der größten Hersteller von Verbrauchsgütern. Das Unternehmen bietet Produkte und Dienstleistungen im Bereich Nahrungsmittel, Kosmetik, Körperpflege sowie Haushalts- und Textilpflege an. Der Konzern wurde im Jahr 1929 gegründet und hat seinen Sitz in Rotterdam (Niederlande) und London (Vereinigtes Königreich).

Unilever’s Vision ist es Nachhaltigkeit alltäglich zu machen. Der Konzern ist davon überzeugt, dass dieses der einzig mögliche Weg für ein langfristiges und profitables Wachstum ist. Der ökologische Fußabdruck ist weltweit zu reduzieren.

 

Marken und Produkte

Die Marken verteilen sich auf drei große Segmente:

Nahrungsmittel und Getränke

  • Ben & Jerry’s – Eis
  • Calvé – Erdnussbutter, Mayonnaise, Soßen
  • Carte D’or – Desserts, Eis
  • Hellmann’s – Saucenhersteller
  • Knorr – Fertigsuppen
  • Lipton – Eistee
  • Magnum – Eis
  • Pure Leaf – Eistee
  • Unilever Food Solutions – Produkte und Services für die professionelle Küche
  • Cornetto – Eis
  • Cremissimo – Eis
  • ESKIMO – Eis
  • Viennetta – Eis
  • Chirat – Essiggemüsebereich, Saure Gurken
  • Kuner – Saucen, Grillsaucen, Mayonnaise
  • Langnese – Eis
  • Lusso – Eis
  • Mondamin – Speisestärke, Soßenbinder

 

Haushalts – und Textilpflege

  • Cif – Reiningungsmittel
  • Comfort – Waschmittel
  • Domestos – Reinigungsmittel
  • OMO – Waschmittel
  • Surf – Waschmittel
  • Coral – Waschmittel
  • Sun – Maschinengeschirrspülmittel
  • Viss – Multifunktionaler Reiniger
  • Enka – Fleckenentferner

 

Körperpflege

  • AXE – Deo
  • Dove – Shampoo, Duschgel
  • Rexona – Deo
  • Signal – Zahnreinigung
  • TIGI – Haarkosmetik
  • TONI&GUY – Friseursalons in London
  • Dusch das – Duschgel
  • Mentadent – Zahnpflege
  • Zendium – Zahnpflege

 

 

Strategische Prioritäten [1]

 

Vision

Geschäftswachstum

  • Umsatz
  • Margen
  • Effizientes Kapital-Management

Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden

  • Ernährung
  • Gesundheit und Hygiene

Verbesserung der Lebensbedingungen

  • Fairness am Arbeitsplatz
  • Chancegleichheit für Frauen
  • Inklusives Unternehmen

Reduzierung der Umweltbelastung

  • Treibhausgase
  • Wasser
  • Abfall
  • Nachhaltige Beschaffung

 

Langfristige strategische Prioritäten

Portfolio

  • Kategorie-Prioritäten
  • Aktives Management des Portfolios
  • Ausbau des Premium-Segments

Marken und Innovation

  • Ein fokussierter Ansatz für Innovationen
  • Effizienz fördern und Margen steigern
  • Gesteigertes Investment in den Bereich Digital Marketing

Marktentwicklung

  • Absatzkanäle
  • Wachstumsmärkte
  • E-Commerce

Agilität und Kosten

  • Zero-BAsed Budgeting
  • Herstellungs- und Betriebskosten
  • Größenvorteile ausnutzen

Mitarbeiter

  • Talente gewinnen
  • Entwicklung der Talente fördern
  • Von Werten geleitet und eigenverantwortlich handeln

 

 

 

Wachstum

Beständigkeit

Wir investieren kontinuierlich in unsere Lieferketten, unsere Marken, unser Marketing, unsere Mitarbeiter und unsere IT, denn so können wir beständiges Umsatzwachstum und beständige Gewinnmargen liefern sowie unseren „Free Cash Flow“ stabil halten.

Wettbewerbsfähig

Indem wir in Innovationen investieren, können wir unsere Marktanteile steigern und gleichzeitig in neue Märkte und neue Bereiche einsteigen.

Profitabel

Wir verbessern kontinuierlich unsere erstklassige Herstellung, um Kosten zu senken und unsere Erträge zu erhöhen. Diese werden in neue strategische Möglichkeiten investiert, die unser Wachstum weiter steigern.

Verantwortungsvoll

Wir wollen verantwortungsvoll wachsen und dabei unseren ökologischen Fußabdruck reduzieren sowie unseren positiven sozialen Einfluss verstärken. Das ist der Kern unseres Unilever Sustainable Living Plans und entscheidend, um unsere Reputation zu schützen und zu steigern.

 

 

Risikofaktoren

Kunststoffverpackungsrisiko

Eine Reduzierung der Menge an Kunststoffverpackungen und die zunehmende Verwendung von recycelbaren Inhaltsstoffen in den Verpackungen ist entscheidend.

Kundenbeziehungen

Die Technologie verändert die Beziehungen zu traditionellen Kunden. Die Entwicklung des E-Commerce muss zwingend vorangetrieben werden.

Systeme und Informationen

Die Zahl der Cybersicherheitsangriffe nimmt weiterhin zu.

Markenpräferenz

Als Markenartielunternehmen hängt der Erfolg von dem Wert und der Relevanz der Marken und Produkte für die Verbraucher ab. Die Produkte und Dienstleistungen müssen innovativ und wettbewerbsfähig bleiben.

Portfolioverwaltung

Die strategischen Investitionsentscheidungen werden sich langfristig auf Wachstum und Gewinn des Unternehmens auswirken.

Nachhaltigkeit

Der Erfolg hängt davon ab, nachhaltige Lösungen zur Unterstützung des langfristigen Wachstums zu finden.

 

 

 

Umsatzinformationen

Umsätze nach Region

Im Geschäftsjahr 2018 wird der größte Umsatzanteil (45 %) in Asia/AMET/RUB (Africa, Middle East, Turkey, Russia, Ukraine, Belarus, Asien) erwirtschaftet. Auf dem 2. Platz folgt Amerika mit ca. 31 %. Die Umsatzverteilung zeigt, dass der Konzern gut diversifiziert ist und seinen Umsatz weltweit generiert.

 

Umsätze nach Produkten

Folgende Daten zeigen, dass die Umsatzgenerierung nach Produkten ebenfalls gut diversifiziert ist.

 

 

 

Auswertung der aktuellen Geschäftsbilanz 2018

Zusammenfassend zeigt die Geschäftsbilanz von Unilever Stärken im Bereich Unternehmensrendite [das Unternehmen arbeitet sehr profitabel] und Schwächen in der finanziellen Stabilität [Die Eigenkapitalquote ist gering].

 

 

Gewinn- und Verlustrechnung

 

Konzernbilanz – Passiva

 

Konzernbilanz – Aktiva

 

 

Geldflussrechnung / Free Cash-Flow

  • Der operative Cashflow ist um ca. 7 % gesunken
  • Die Investitionen in Anlagevermögen sind um ca. 12 % gesunken
  • Der Free Cashflow ist um ca. 3 % gesunken

 

Dividendenpolitik / Ausschüttungspolitik

 

 

Auswertung der Finanzkennzahlen

 

Finanzielle Stabilität

Die finanzielle Stabilität ist, aufgrund der sinkenden Eigenkapitalquote, nicht zufriedenstellend. Das Unternehmen sollte für eine höhere Eigenkapitalquote sorgen. Zudem ist das Gearing, der dynamische Verschuldungsgrad sowie das Net Debt / EBITDA nicht akzeptabel. Der Goodwill-Anteil ist sehr hoch.

Ergebnis: 20 %

 

 

Unternehmensrendite – Ertrag und Rentabilität

Die Unternehmensrendite ist überdurchschnittlich gut und entspricht den Anforderungen von MEIN AKTIENMARKT. Unilever arbeitet sehr profitabel. Hier die wichtigsten Finanzkennzahlen:

Ergebnis: 108 %

 

 

Working Capital Management

Die Liquidität des Unternehmens ist gegeben.

Ergebnis: 100 %

 

 

Aktienkurs

Der Aktienkurs ist, trotz der geringen Eigenkapitalquote und der hohen Zinslast, höher bewertet. Die hohe Unternehmensrendite überwiegt die schwachen Kennzahlen der finanziellen Stabilität.

  • KBV: 7,56
  • KGV: 9,5
  • EV / EBIT: 10,8
  • EV / FCF: 22,2

Ergebnis: 38 %

 

 

Investment-Scores von MEIN AKTIENMARKT

Performance Score

Der Performance Score zeigt ein zufriedenstellendes Ergebnis. Falls der Konzern die hohe Unternehmensrendite halten und die Eigenkapitalquote steigern kann, wird der Aktienkurs gut performen.

Ergebnis: 65 %

 

 

Unternehmens-Qualität Score

Unilever ist aktuell ein Qualitätsunternehmen mit zunehmenden Schwächen in der finanziellen Stabilität. MEIN AKTIENMARKT hat jedoch den Eindruck, dass Unilever in der Lage ist die Eigenkapitalquote erneut aufzubauen und damit die Zinskosten zu senken. Folgende Voraussetzungen werden derzeit nicht erfüllt:

  • Eigenkapitalquote
  • Abnehmende Verschuldung
  • Umsatzwachstum
  • Umsatzrendite
  • Finanzielle Stabilität > 65 %

Ergebnis: 60 %

 

 

Investmentsicherheit-Score

Politischer Einfluss auf das Unternehmen

Politische Einflüsse, welche das Geschäftsergebnis stark beeinflussen, sind nicht zu erwarten.

Markstellung

Die Markstellung von Unilever ist gut. Jedoch gibt es genügend starke Wettbewerber und der Preisdruck kann steigen.

Technologieabhängigkeit

Unilever ist von neuen Technologien weniger abhängig.

Kundenverhalten

Das Unternehmen bedient den breiten Markt.

Produktdiversifizierung

Es wird eine Vielzahl von Produkten angeboten. Die Produkt-Diversifizierung ist gegeben.

Ergebnis: 80 %

 

 

 

Ergebnisse sonstiger Modellanalysen

Levermann Score: 2                                         Keine Kaufempfehlung
Levermann Light Score: 2                                  Keine Kaufempfehlung
Piotroski F Score: 6                                          Keine klare Kaufempfehlung
Altman’s Z Score: 13,5                                     Kaufempfehlung
Beneish M Score – 5 Variablen: -2,6                     Keine Jahresabschluss-Manipulation

 

 

Chancen und Risiken von Unilever

Chancen
Unilever kann die hohe Unternehmensrendite halten und die Kennzahlen der finanziellen Stabilität verbessern.

MEIN AKTIENMARKT: Eintrittswahrscheinlichkeit > 75 %

Risiken
Der hohe Verschuldungsgrad steigt und die damit verbundenen Zinskosten beeinflussen das Unternehmensergebnis stark.

MEIN AKTIENMARKT: Eintrittswahrscheinlichkeit > 25 %

 

 

Fazit

MEIN AKTIENMARKT ist der Meinung, dass eine Investition in Unilever, zum derzeitigen Zeitpunkt in Ordnung wäre. Einzig negativ sind zurzeit die aktuellen Schwächen der finanziellen Stabilität, die jedoch dezimiert werden können.

Die Einschätzung von MEIN AKTIENMARKT für ein sinnvolles Handeln an der Börse ist folgende:

Buy- & Hold-Anleger bzw. langfristige Investoren:
„Aktien halten“       – beim aktuellen Kurs
„Aktie kaufen“       – Kaufkurs < 48 €

 

 

Quellen

[1] – https://www.unilever.de/ueberuns/wer-wir-sind/unsere-strategie/

Unilever-Quartalsbericht – Q3 Geschäftsjahr 2019
Unilever-Geschäftsbericht – Geschäftsjahr 2018
Unilever-Geschäftsbericht – Geschäftsjahr 2017
Unilever-Geschäftsbericht – Geschäftsjahr 2016
Unilever-Geschäftsbericht – Geschäftsjahr 2015
Unilever-Geschäftsbericht – Geschäftsjahr 2014
Unilever Geschäftsbericht – Geschäftsjahr 2013

 

Homepage:
https://www.unilever.de/

Investor Relations:
https://www.unilever.com/investor-relations/

Produkte:
https://www.unilever.com/brands/

Finance Yahoo
https://finance.yahoo.com/quote/un?ltr=1

Onvista
https://www.onvista.de/aktien/UNILEVER-N-V-Aktie-NL0000388619

Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Unilever

 

 

Abbildungsverzeichnis

 

Abbildung 1: Unilever, Umsätze nach Region – Geschäftsjahr 2018  – 8 –

Abbildung 2: Unilever, Umsätze nach Region – Geschäftsjahr 2017  – 8 –

Abbildung 3: Unilever Umsätze nach Produkten – Geschäftsjahr 2018  – 9 –

Abbildung 4: Unilever – historischer Aktienkurs in €  – 13 –

 

 

Rechtlicher Hinweis nach WPHG

Die Aktienbewertungen von der Webseite www.mein-aktienmarkt.de beruhen auf das entwickelte Bewertungsschema von MEIN AKTIENMARKT. Die Aktienanalysen von MEIN AKTIENMARKT stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung von Aktien oder anderen Wertpapieren dar und zeigen lediglich die persönliche Meinung bzw. Einschätzung von MEIN AKTIENMARKT.

Sie allein tragen die Verantwortung Ihrer Investments. MEIN AKTIENMARKT übernimmt keine Haftung und ist für Ihr Handeln an der Börse nicht verantwortlich.

Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen. Seien Sie sich bewusst, dass jedes Investment zu einem Totalverlust führen kann!