Zum Inhalt springen

Wallpaper

Aktuelle Quartalszahlen

Check Point Software | Fundamentale Aktienanalyse

Jahresbericht

Check Point Software | Fundamentale Aktienanalyse

Bilanzgraphen

Check Point Software | Fundamentale Aktienanalyse

#umsatz #ebit #operativekosten #jahresüberschuss #gewinn #schulden #finanzverbindlichkeiten #eigenkapital #fremdkapital #goodwill #sachanlagen #vorräte #cash #freecashflow #dividende #dividendenrendite #investition #bilanzsumme #umsatzkosten #eigenkapitalrendite #umsatzrendite #kapitalumschlag #roce #roa #roi #ebitmarge #nettomarge #cashflows #jahresüberschuss #capex #workingcapital #kbv #kgv # kcv #kuv #evebit #evebitda #evsales #peg #aktienkurs

Finanzielle Stabilität ✅
Liquidität ✅
Profitabilität ✅
Qualitätsmerkmale ✅
Aktienpreis ✅

Unternehmensinformationen [1]

Geschichte und Entwicklung von Check Point Software

Seit seiner Gründung haben wir uns ausschließlich darauf konzentriert, die Welt zu einem sichereren Ort zum Leben und Arbeiten zu machen. Seit 29 Jahren arbeiten wir an der Verwirklichung unserer Vision, jedem Unternehmen die Möglichkeit zu geben, seine Geschäfte im Internet mit fortschrittlichen und umfassenden Sicherheitsniveaus abzuwickeln.

Wir waren Pioniere der ersten kommerziell erhältlichen Firewall, gefolgt von einem stetigen Strom von branchenweit ersten Cyber-Sicherheitslösungen. Beispielsweise bietet unsere Technologie Schutz vor bekannten und unbekannten Cyber-Sicherheitsbedrohungen in einer Vielzahl von Umgebungen: physische und virtuelle Netzwerke, Cloud- und mobile Umgebungen, kritische Infrastrukturen und das „Internet der Dinge“ (IoT).

Heutzutage ist die Bedrohungslandschaft komplexer denn je, da Unternehmen die 5. Generation von Cyberangriffen erleben – groß angelegte Mega-Angriffe mit mehreren Vektoren unter Verwendung fortschrittlicher Angriffstechnologien, während die von vielen Unternehmen eingesetzte Sicherheit Generationen zurückliegt und nicht schützen kann gegen solche Angriffe.

Schutz der Welt vor Cyber-Angriffen der 5. Generation und einer Cyber-Pandemie In den letzten 29 Jahren haben sich die Technologien hinter Cyber-Angriffen und die daraus resultierenden Präventivmaßnahmen rasant weiterentwickelt.

Im Jahr 2021 wurden wir Zeuge einer beispiellosen Anzahl von Cyberangriffen auf Organisationen in allen Branchen, die als groß angelegte Mega-Angriffe mit mehreren Vektoren durchgeführt wurden und Unternehmen und ihrem Ruf großen Schaden zufügten. Infolgedessen wurden teilweise hohe Bußgelder verhängt, wenn Unternehmen sensible Daten nicht schützten. Wir haben die sich entwickelnden unterschiedlichen Generationen sowohl von Cyberangriffen als auch von Sicherheitsprodukten identifiziert.

Heute befinden wir uns in einer immer komplexer werdenden Bedrohungslandschaft mit Unternehmen, die Cyberangriffe der 5. Generation erleben. Die von den meisten Unternehmen eingesetzte Sicherheit ist generationsübergreifend und nicht in der Lage, vor solchen Angriffen zu schützen. Während wir mit der 5. Generation von Angriffen konfrontiert sind, verfügen die meisten Unternehmen insbesondere nur über die Sicherheit der 2. oder 3. Generation.

 

 

Risiken – Ein Ausschnitt

Wenn der Markt für Informations- und Netzwerksicherheitslösungen nicht weiter wächst, wird unser Geschäft nachteilig beeinflusst. Der Markt für Informations- und Netzwerksicherheitslösungen wächst möglicherweise nicht weiter.

Das anhaltende Wachstum dieses Marktes hängt zum großen Teil ab von:

  • der anhaltenden Ausweitung der Internetnutzung und der Anzahl der Organisationen, die Intranets einführen oder erweitern;
  • die fortgesetzte Einführung von „Cloud“-Infrastrukturen durch Organisationen;
  • die Fähigkeit der von Organisationen implementierten Infrastrukturen, eine wachsende Zahl von Benutzern und Diensten zu unterstützen;
  • die kontinuierliche Entwicklung neuer und verbesserter Dienste zur Implementierung über das Internet und zwischen dem Internet und Intranets;
  • die Einführung von Datensicherheitsmaßnahmen in Bezug auf Datenverschlüsselungs- und Datenverlustpräventionstechnologien;
  • fortgesetzter Zugriff auf mobile APIs, APPs und Anwendungsspeicher von Apple, Google und Microsoft;
  • staatliche Regulierung des Internets und staatliche und nichtstaatliche Anforderungen und Standards in Bezug auf Datensicherheit und Datenschutz; und
  • allgemeine wirtschaftliche Bedingungen auf den heimischen oder internationalen Märkten, einschließlich Inflation und Schwankungen in Lieferketten und Bedingungen, die sich aus geopolitischer Unsicherheit und Instabilität oder Krieg ergeben, einschließlich der von Russland eingeleiteten bedeutenden Militäraktion gegen die Ukraine.

Im Jahr 2021 blieben die globalen und regionalen Volkswirtschaften auf der ganzen Welt und die Finanzmärkte aufgrund einer Vielzahl von Faktoren, darunter wirtschaftliche und politische Unsicherheit, die COVID-19-Pandemie, Terrorismus, staatliche Instabilität und andere Faktoren, volatil.

Während dieser Zeit beschränkten viele Organisationen ihre Ausgaben, und ein erheblicher Teil dieser Organisationen zögerte, die Ausgaben zu erhöhen. Globale Unterbrechungen der Lieferkette ab der zweiten Hälfte des Jahres 2021 wirken sich auch auf die Verfügbarkeit und Preisgestaltung von Rohprodukten aus und führen zu verlängerten Versand- und Lieferzeiten.

Wenn die herausfordernden Bedingungen anhalten oder sich verschlechtern, kann dies dazu führen, dass unsere Kunden ihre Technologieausgaben erheblich reduzieren oder verschieben, was zu Umsatzeinbußen bei unseren Produkten, längeren Verkaufszyklen, einer langsameren Einführung neuer Technologien und einem verstärkten Preiswettbewerb führen könnte.

Wenn die erforderliche Infrastruktur oder ergänzende Produkte und Dienstleistungen nicht rechtzeitig entwickelt werden und folglich die Märkte für Unternehmenssicherheit, Datensicherheit, Internet oder Intranet nicht oder langsamer wachsen als wir derzeit erwarten, wird unser Geschäft Ergebnisse von Betriebs- und Finanzlage können erheblich nachteilig beeinflusst werden.

Weitere Informationen direkt von der Homepage: https://www.checkpoint.com/about-us/investor-relations/

#checkpointsoftware #security #firewall #antivirus #hardware #software
#meinaktienmarkt #aktie #aktienanalyse #fundamentalanalyse #aktienkurs #aktiekaufen
#erfolgreichanlegen #geldanlage #investieren #altersvorsorge #börse #finanzen #finanziellefreiheit #depot #depotberatung #erfolgreichdenken

Quellen

[1] – Übersetzt aus dem Geschäftsbericht 2021

Rechtlicher Hinweis nach WPHG

Die Aktienbewertungen von der Webseite www.mein-aktienmarkt.de beruhen auf das entwickelte Bewertungsschema von MEIN AKTIENMARKT. Die Aktienanalysen von MEIN AKTIENMARKT stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung von Aktien oder anderen Wertpapieren dar und zeigen lediglich die persönliche Meinung bzw. Einschätzung von MEIN AKTIENMARKT.
Die Inhalte dienen ausschließlich zur allgemeinen Information und stellen keine Empfehlungen zum Erwerb oder Veräußerungen von bestimmten Finanzinstrumenten dar. Keine Anlagenberatung!
MEIN AKTIENMARKT kann nicht Einschätzen, inwiefern die vorgestellten Finanzinstrumente Ihrer Risikobereitschaft, Ihren Anlagezielen und Verlusttragfähigkeit entsprechen.
Sie allein tragen die Verantwortung Ihrer Investments. MEIN AKTIENMARKT übernimmt keine Haftung und ist für Ihr Handeln an der Börse nicht verantwortlich. MEIN AKTIENMARKT übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen. Seien Sie sich bewusst, dass jedes Investment zu einem Totalverlust führen kann!
Grundsätzlich kann ein Interessenkonflikt vorliegen!